Perfekt statt matt...

Die Testbilder

Testbilder verstehen richtig vorgehen Wann immer ein Bildschirm hinsichtlich Kontrast Helligkeit und Farbe anhand eines Testbilds optimiert werden soll gibt es eine klare Vorgehensweise Es ist Quatsch an allen Reglern gleichzeitig rumzudrehen und per Augenmass zu checken ob s taugt Hier die Schnellanleitung wie Du die Sache richtig erledigst Einstellungs Schritte Los geht s immer bei Null Kontrast Helligkeit und Farbe werden auf Minimum gedreht Der Bildschirm ist dann in der Regel Rabenschwarz oder es sind nur noch extrem düstere Testbild Umrisse zu erkennen Zu erst ist immer die Helligkeits Einstellung dran Du drehst die Helligkeit so lange rauf bis die Grenze zwischen den beiden DUNKELSTEN Bereichen im Schwarz Weiss zu sehenden Testbild GERADE SO erkennbar ist Typischerweise sind das die benachbarten roten und blauen Felder im Testbild beziehungsweise die beiden dunklen äusseren Balken bei einem Balken Testbild Nach dieser Einstellung ist das Bild nach wie vor ohne Farbe und sehr dunkel lediglich die Grenze zwischen der dunkelsten und der allerdunkelsten Testbildstelle ist gerade erkennbar Im zweiten Schritt ist die Kontrast Einstellung dran Diesmal wirfst Du Deinen Blick auf die beiden HELLSTEN benachbarten Farbflächen im Testbild Die Helligkeit wird so lange raufgedreht bis diese beiden hellen Flächen sich gerade unterscheiden lassen also ihre Grenze noch gut sichtbar ist und nicht verwischt An dieser Stelle hast Du ein hinsichtlich Helligkeit und Kontrast bestmöglichst optimiertes SW Bild Abschliessend kommt die Farbe ins Spiel Und damit auch eine Portion persönlicher Geschmack Generell kannst Du die Farbe einstellen wie sie Dir am besten gefällt Unentschiedene drehen die Farbe gerade so weit rauf dass die Farbflächen rot grün und blau möglichst kräftig und satt erscheinen

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.