Digitaler Videorecorder selbstgemacht

Die richtigen Codes

Abhängig vom Camcorder Modell und der Wahl der Schnittstelle am gibt es unterschiedliche Möglichkeiten den Camcorder zum Programmieren an den PC anzuschliessen Auf der Seite des Camcorders ist hierfür eine Buchse für einen Stereo Klinkenstecker vorgesehen beim PC wird das Kabel abhängig vom Camcorder Modell entweder an die parallele oder an die serielle Schnittstelle angeschlossen Anschlie end können Sie den Camcorder einschalten und die Software starten Achtung Verschiedene Kabel benötigen für die parallele Schnittstelle entweder den ECP EPP Modus oder den SPP Modus Die Einstellung Bidirectional bzw Printer funktioniert nicht immer zuverlässig Besonders wichtig beim Umprogrammieren ist da sich im Camcorder während des Programmierens keine Kassette befindet Ebenso sollte der Camcorder im PLAY Mode eingeschaltet werden Nach dem Start der Software geht es an das Umprogrammieren des DV Camcorders Besitzen Sie einen DV Camcorder von Sony dann brauchen Sie nur das passende Modell im Kasten Camcorder von Sony besonders beliebt auswählen Starten Sie die Software zum Freischalten des Camcorders Für Sony Geräte gibt es das Programm DV in welches den Befehlssatz einer spezielle Sony Fernbedienung RM emuliert Die Original Fernbedienung RM dafür wird von Sony nur an ausgewählte Kunden verkauft und wird in der Szene zu horrenden Preisen gehandelt Die Freeware Programme leisten prinzipiell das Gleiche Einfach Kabel einsstecken Software starten und bei Page Adress und Data die entsprechenden Codes eingeben die Sie in der Tabelle im Kasten Camcorder von Sony finden Suchen Sie die entsprechenden Befehlcodes für Ihr Kameramodell heraus Zuerst wird mit einer bestimmten Befehlsfolge der Schreibschutz der entsprechenden Kameraregister aufgehoben damit der DV Eingang freigeschaltet werden kann Mit dem Button Store werden die Werte in den Speicher der Kamera eingetragen Damit die Kamera anschlie end wieder in Betrieb gehen kann mü en Sie den Schreibschutz wieder aktivieren Nach einem Kamera Reset ist das Gerät freigeschaltet Das besondere an dieser Lösung ist da Sie diesen Vorgang wieder rückgängig machen können Hier brauchen Sie nur die geänderten Register wieder mit den ursprünglichen Einträgen setzen Panasonic und JVC Camcorder Besitzer haben es besser hier braucht man sich nicht mit den lästigen Codes rumärgern da dies die Software erledigt

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.