Ganz einfach...

Die Chance

Die ChanceVorsicht dummer Rat Einer der schlechtesten Ratschläge der bei Hardwarekonfigurationsproblemen auch von der unseriösen Fachpresse immer wieder gegeben wird ist dieser Wenn eine Karte in einem Steckplatz nicht funktioniert dann probieren Sie testweise einfach mal die anderen Steckplätze aus bis es klappt Dieses Vorgehen ist Irrsinn wenn Du bedenkst wie gering die Chancen sind bei diesem Spiel zu gewinnen Noch schlimmer Wenn die Steckplätze ungünstig bestückt werden dann hei t das noch lange nicht dass nichts funktioniert Es kann sein dass alles scheinbar klappt der PC allerdings viel langsamer arbeitet als er könnte oder viel häufiger abstürzt Es gibt nur eine Chance sich mit der Architektur des PCs und seinen Steckkarten detailliert auseinander zu setzen Es gibt viele Fakten die zu beachten sind damit Steckkarten im PC wirklich reibungslos funktionieren und vor allem auch mit maximaler Leistung ohne das System auszubremsen Der Weg zu diesem Wissen ist knallhart und steinig Es wird Dich einige Zeit kosten dieses Kapitel durchzuackern Aber wenn Du es nicht tust dann wirst Du mit noch viel mehr Zeit bezahlen nämlich mit der Zeit die Du bei verzweifelten aussichtslosen Konfigurationsexperimenten mit dem PC vertust Von den vielen modernen Bezeichnungen und dem ganzen Gefasel um Plug amp Play solltest Du Dich nicht irritieren lassen Moderne PCs basieren auf einer uralten vergilbten Technik an der seit einem Jahrzehnt rumimprovisiert wird und die auch ins neue Jahrtausend mit rübergeschleppt wurde Die automatische PC Konfiguration ist schwerer durchschaubar geworden als je zuvor Nach wie vor ist es das alte Hardware Insiderwissen das Du heute im Plug amp Play Zeitalter brauchst Es wird dank modernerer Betriebssysteme zwar immer einfacher einen PC überhaupt zum Laufen zu kriegen wer der Automatik restlos vertraut kriegt allerdings niemals maximale Leistung und Stabilität Das Gemeine Ein PC beschwert sich nicht wenn er lahmer läuft als er könnte und das tun die meisten Klipp und klar Schritt für Schritt Es existieren Millionen Möglichkeiten einen PC zu konfigurieren tausend Tipps amp Tricks helfen in Spezialfällen nahezu Unmögliches doch möglich zu machen Pfeif auf Verrenkungen dieser Art Das Ziel ist es hier eine solide Konfiguration zu schaffen die garantiert funktioniert und bei der jegliche riskanten Tricksereien komplett überflüssig werden Die folgenden Seiten sind hart aber für jedermann gedacht Statt tiefgreifender technischer Details verrate ich Dir klipp und klar wie aus einem wackligen Absturzkollegen eine zuverlässige Maschine wird Lass Dich von den vielen scheinbar komplizierten Tabellen auf diesen Seiten nicht abschrecken mach mit Das Know how in diesem Kapitel ist die wichtigste Basis wenn Du einen PC beherrschen willst Egal ob Du mit Windows Linux oder sonst irgendeinem PC arbeitest die Basisregeln betreffen die PC Architektur generell sind in allen Fällen das A und O Ausschalten reinziehen Jetzt hei t es PC ausschalten die folgenden Seiten erst einmal komplett durchlesen Nerven behalten und dann loslegen Es wird nicht leicht aber es wird das letzte Mal sein dass Du Dich mit diesem Thema herumärgern wirst Michael Nickles

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.