Festplatten - Fakten Tipps Tricks

Der Ärger mit dem virtuellen CD-Laufwerk

Wie gesagt sind die Setup Software und die Treiber der Platte auf einem virtuellen CD Laufwerk drauf das Western Digital mit eigenem Laufwerkbuchstaben einbindet Auf dieser CD befindet sich auch der Mechanismus den Western Digital für die Verschlüsselungs Passwort Funktionen der Platte benötigt Das Laufwerk befindet sich auf einem geschützten Bereich der Platte und belegt MByte Kapaziät Die Anwendungssoftware ist bei Western Digital in einer eigenen Partition untergebracht die sich mit eigenem Laufwerkbuchstaben reinhängt und sich nicht entfernen lässt Bei einer Platte mit Terabyte lassen sich fehlende MByte gewiss verschmerzen Ärgerlich ist es aber trotzdem wenn man dieses virtuelle CD Laufwerk nicht haben will die Plattenkapazität bis aufs letzte Bit frei haben will und auch die Verschlüsselung nicht braucht Nachdem wohl diverse WD Nutzer gemotzt haben hat Western Digital ein Tool namens Virtual CD VCD Manager for Windows bereitgestellt mit dem sich die virtuelle CD deaktivieren lässt Wohlgemerkt deaktivieren also verstecken Total entfernen lässt sich dieser geschützte Bereich nicht Dieses Extra hat man halt egal ob man es will oder nicht und MByte der Platte sind halt unnutzbar Western Digital spart es sich so halt eine Setup CD beipacken zu müssen [ ]WD Smartware absurder Arbeitsspeicherverbrauch Bleibt noch eine Kleinigkeit die WD SmartWare Anwendung wird nach ihrer Installation bei jedem Systemstart automatisch geladen egal ob am Rechner eine WD Festplatte angeschlossen ist oder nicht Das Ding nistet sich unten rechts in der Taskleiste ein Per Klick auf das Bildsymbol lässt sich WD SmartWare starten Beenden lässt sich die Software allerdings weder über das Bildsymbol noch im Anwendungsdialog selbst Ein Vorübergehendes Deaktivieren ist also unmöglich so man das nicht radikal über den Taskmanager macht Im Taskmanager zeigt sich schlie lich dass Western Digital vier Prozesse laufen lässt WDDMService exe KByte WDDMStatus exe KByte WDSmartWare exe KByte WDSmartWareBackgroundService exe KByte Insgesamt verbrät dieser Schrott also rund MByte Arbeitsspeicher Wahnsinn Western Digitals Smartware Anwendung verbrät MByte Arbeitsspeicher auch wenn sie gar nichts tut nicht mal eine WD Platte am Rechner angeschlossen ist

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.