PC selbst gemacht

Der 99 Euro PC - enormes Aufrüstpotential

Obgleich der Euro PC au ergewöhnlich billig ist hat er dennoch ein enormes Aufrüstpotential Das sind übrigens natürlich auch generell die Tipps die man bei der Zusammenstellung eines Euro PC beachten sollte Aufrüstmöglichkeit Tipp Prozessor Zwar wurde für den Euro PC nur ein sehr billiger Celereon Prozessor verbaut das Mainboard schluckt allerdings auch deutlich schnellere CPUs Arbeitsspeicher Im Fall von Linux ist ein GByte Arbeitsspeicher eigentlich genug Wer trotzdem mehr will es ist nur einer von vier RAM Modul Steckplätzen belegt ein Ausbau auf bis zu GByte Arbeitsspeicher ist also mit links möglich Steckkarten Das Foxconn Mainboard bietet einen schnellen PCI Express Grafikkartensteckplatz und dazu noch einen PCi Express Steckplatz Au erdem sind sogar noch zwei PCI Steckplätze vorhanden Es lässt sich also problemlos beispielsweise eine TV Karte unterbringen um den Euro PC multimedial zu erweitern Bereits mit einer billigsten DVB S oder DVB T Karte um Euro und einer Festplatte wird die Billigmaschine zum ultimativen TV Festplattenrecorder und ist dann flexibler als jede Standalone Lösung dieser Art Für HDTV reicht die Rechenleistung der Celeron CPU definitiv nicht aus für normales TV und Dinge wie DVD allerdings mit links Laufwerke Da im Euro PC kein einziges Laufwerk verbaut ist sind logischerweise noch Laufwerk Einbauschächte frei Grafikkarte Die Onboard Grafik des Euro PC ist zu schwach um beispielsweise Microsoft Windows Vista mit Aero Bedienungsoberfläche Dafür braucht es Grafik die mindestens DirectX n unterstützt Solche Karten sind sehr billig zu kriegen und auf dem Mainboard ist ein schneller PCI Express Grafikkartensteckplatz vorhanden Falls man also irgendwann tatsächlich Windows mit Aero drauf fahren will

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.