Grundlagen für Webseiten

CSS: Lizenz zum Positionieren

Lizenz zum Positionieren DHTML ist nah mit den Cascading Style Sheets CSS verwandt Diese Stilvorlagen dienen zur Layoutdefinition einer kompletten HTML Seite Die Stilvorlage kann Bestandteil des Dokuments sein aber auch extern vorliegen Darüber hinaus ist es mit CSS P möglich eine pixelgenaue Positionierung aller Elemente auf einer DHTML Seite vorzunehmen Zusätzlich können Attribute wie Sichtbarkeit Clipping Bereich Vorder und Hintergrundfarbe sowie Randstile beeinflu t werden Ein einfaches Beispiel Ein Bild soll durch ein anderes überlagert werden Im vorderen Bild soll ein kreisrunder Ausschnitt transparent das hintere Bild durchscheinen lassen Das vordere Bild soll über das hintere bewegt werden Zentraler Bestandteil ist das DIV Tag Es enthält die Referenz ID die Positionierung die Grö e und umschlie t die zu beeinflussenden Elemente Im obigen Beispiel wird das Bild bg an der Position innerhalb eines sichtbaren x Pixel gro en Bereichs erscheinen Anschlie end wird ein grosses GIF mit einem transparenten Ausschnitt darübergelegt Eine kleine Animationsfunktion verschiebt nun den Bereich der über seine Objekt ID circleobject angesprochen wird function pathmove if path_counter lt pathx length divmoveTo circleobject pathx[path_counter] pathy[path_counter] path_counter setTimeout pathmove else path_counter pathmove Die pathmove Funktion liest ein Array mit x und y Werten aus die periodisch mit Hilfe der setTimeout Funktion aufgerufen wird Einen kleinen Schönheitsfehler hat die Sache noch Internet Explorer und Navigator sprechen die DIV Tags unterschiedlich an Damit der Code auf beiden Browsern lauffähig bleibt muss entweder bei jedem Auslesen bzw Setzen von Parametern zwischen Netscape und Microsoft unterscheiden oder es wird eine kleine Kapsel Funktion benutzt Netscape erwartet den Object Hierarchie Pfad ausgehend vom document z B document DIV_ID left für die linke Position Microsoft benutzt DIV_ID style left Am einfachsten gehts mit if document layers mein_object document DIV_ID if document all mein_object DIV_ID style Im weiteren Verlauf kann der Style einfach über mein_object parameter angesprochen werden Dieser Beitrag hat gezeigt welche Möglichkeiten Client basierte Methoden zur Gestaltung dynamischer Webseiten bieten Dies sind aber nicht alle Werkzeuge die zur Verfügung stehen Auch Active Server Pages ASP und CGI Scripte bieten viele Möglichkeiten zur Gestaltung solcher Seiten ASP und CGI haben zwar den Nachteil auf dem Server Last zu erzeugen bieten dafür aber den Vorteil vom Client Browser unabhängig zu sein Bevor eine der Methoden gewählt wird sollten auf jeden Fall auch die Server basierten Lösungen untersucht werden Für Fragen und Antworten sowie Diskussionen rund um HTML DHTML und CSS bietet sich am besten Das nickles de HTML Forum Thomas Wölfer Peter Medl

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.