Kino in der Hosentasche

Bildgrösse, Qualität, Speichermenge - alles rausholen

Das Display der PSP bietet eine Bildauflösung von x Pixel mit Bit Farbtiefe ist also ein Bildschirm im Format und damit ideal für Breitwand Spielfilme Filme werden bei der PSP wahlweise von den kleinen UMD Scheiben oder von einem Memorystick abgespielt Da Normalsterbliche keine UMD Scheiben herstellen können bleibt nur das Speichern auf Memorysticks Und da hat Sony leider ein Limit eingebaut Videos in Maximalauflösung x sind nur bei Abspielen von UMD Scheiben möglich Schiesslich soll es einen Anreiz geben Spielfilme auf UMD die für die PSP angeboten werden zu kaufen Beim Abspielen von Memorysticks darf ein Bild aus maximal ca Bildpunkten bestehen während die UMD Scheiben es bei x auf Bildpunkte bringen also die doppelte Auflösung wie bei Memorysticks Voraussichtlich wird es nur eine Frage der Zeit sein bis erste Mod Chips oder andere Hacks diese Limitierung brechen Alles halb so wild bei einem kleinen Display wie dem der PSP sehen Videos auch bei Bildgrö en wie x sehr gut aus PSP Videokonverter unterstüzten unterschiedliche Bildgrössen Aktuell am praxisfreundlichsten ist die Auflösung x Aus einem simplen Grund Bei Videos mit dieser Auflösung kann die PSP auf Wunsch auf Vollbild zoomen Es spricht also nichts dagegen ein Breitbild Video auf x zu stauchen die PSP zieht es dann wieder ins richtige Verhältnis Wie immer gilt Je höher die Bitrate desto besser sind Bild und Ton Der PSPvideo Konverter bietet als Maximum für Bild Kbit s an für Ton Kbit s das ist fett ausreichend für erstklassige Wiedergabe auf einem kleinen Display Werden Videos mit diesen Maximalwerten codiert dann fallen für einen minütigen Spielfilm rund Gbyte Daten an ein Gbyte Memorystick ab ca Euro reicht also knapp aus

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand – Sommer-Special (Angebot 3)

Ab 30 Grad drehen wir durch: Nickles.de 12 Monate kostenlos!

Wechsle noch heute deinen Strom- oder Gasanbieter bei HellundWarm.de und erhalte neben den Sparbonis zusätzlich als Neuabonnent von nickles.de den Premium-Zugang die ersten 12 Monate kostenlos!

So funktioniert’s:

  1. Beim Wechsel auf hellundwarm.de erhältst du einen Sparcode
    Hier: HellundWarm.de
  2. Den Code gibst du bei Deiner Bestellung auf Nickles.de hier an
  3. Du bekommst nach einer kurzen Prüfung 12 Monate lang den Premium-Zugang zu Nickles.de

Hinweis: Wenn Du den Wechselauftrag zu deinem neuen Strom- oder Gasanbieter in den ersten 14 Tagen stornierst, dann müssen wir dir leider die normale Abogebühr für Nickles.de von 59,90 Euro in Rechnung stellen.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.