Fernsehen per Internet

Besserer Empfang mit Boardmitteln als Spezialtools

Bereits die http Struktur der Speicherortangabe macht klar dass es sich um einen Livestream handelt der direkt von einem Server auf die steinzeitliche Methode abgerufen wird Das lässt sich leicht verifizieren in dem der Link einfach im Windows Mediaplayer abgerufen wird Windows Mediaplayer Menü Datei URL öffnen Hier kann im Dialog einfach die Adresse Alternativ kann der Link auch direkt im Internet Explorer eingegeben werden der wirft dann zum Abspielen den Windows Mediaplayer an Der kostenlose Sat Livestream kann also einfach mit dem Windows Mediaplayer abgerufen werden es braucht dazu keinerlei spezielle Live TV Software Wer den Mediaplayer nicht mag der kann natürlich auch einen Freeware Player wie VLC von http www videolan org verwenden um solche http Livequellen abzuspielen Freeware Player VLC Menü Datei Netzwerkstream öffnen und Eingabe der Adresse Ein Livestream wie Sat lässt sich also ganz einfach mit Boardmitteln abspielen es braucht dafür keinerei Spezialsoftware wie Onlinelive Zudem lässt sich das Videofenster von Onlinelive bei der Grö e nicht beliebig einstellen Der Einsatz des Windows Mediaplayers oder VLCs zum Abspielen bringt also ausnahmslos Vorteile Beim Durchstöbern der zigtausend Kanäle des Onlinelive Players wird schlie lich klar dass es sich sozusagen ausnahmslos um http Livestreams handelt die sich auch direkt mit dem Windows Mediaplayer abrufen lassen Konkret ist der Onlinelive Player eine völlig sinnlose Sache eine Internetseite mit Links zu kostenlosen TV Streams hätte es genauso getan Warum macht sich jemand die Mühe ein Live Empfangstool zu programmieren das ganz offensichtlich völlig sinnlos ist

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.