Fernbedienung anwerfen - Seite 2

Augen-Tuning - Infrarotlicht sehen

Wird auf einer Infrarotfernbedienung eine Taste gedrückt, dann sendet deren Infrarotleuchte Licht zum Empfänger. Das menschliche Auge kann Infrarotlicht nicht sehen. Könnte man das Infrarotlicht sehen, so wäre das für Troubleshooting schon mal praktisch. Beispielsweise sehen, ob eine Fernbedienung überhaupt etwas sendet, oder ob die Batterien alle oder sie kaputt ist. Im Falle zweier Infrarotgeräte wie PC und Handy könnte man sehen, ob beide Teile überhaupt Senden, also miteinander kommunizieren. Der Clou: Die meisten haben ein Infrarot-Sichtgerät im Haus ohne es zu wissen! Jede digitale Kammera KANN Infrarot sehen.

__image__ src=http://www.pcreport.de/online2004/bilder/fullsize/Handy-Infrarot-01.jpg width=250 Fernbedienung durch eine digitale Kamera gesehen - bei Tastendruck ist das ausgestrahlte Infrarotlicht zu sehen.

Das kann eine Videokamera sein, ein digitaler Fotoapparat, eine Webcam oder ein Fotohandy. Kurzum: Jedes noch so lumpige Teil mit Linse und einem digitalen Bildsensorchip kann Infrarot sichtbar machen. Dieser erste Biligtrick hilf also rauszukriegen, ob Infrarot-Geräte überhaupt versuchen miteinander zu reden, sprich ob da was leuchtet.

Artikel kommentieren