PC selbst gemacht

Arbeitsspeicher - billig und böse

Beim Arbeitsspeicher hatten wir ja das gro e Glück noch günstige MByte Riegel von Kingston zu ergattern je Euro Für die drei baugleichen Euro PCs wurden also Riegel bestellt Die Speicherriegel von Kingston wurden in Originalverpackung geliefert Der Einbau der Speichermodule war natürlich simpel Glücklicherweise hatte unser Asrock Mini ITX Mainboard zwei RAM Steckplätze Viele Mini Bretter haben nur einen und damit ist kein schneller Dual Channel RAM Betrieb möglich und man ist gezwungen im Fall des Nickles Wettbewerbs mindestens ein GByte Modul zu kaufen zwei günstigere MByte Module ist nicht möglich Bei einem der drei gebauten er PCs gab es enormen Stre eine Testinstallation des Betriebssystems war nicht möglich die Kiste brach dabei einfach zusammen Der Verdacht dass mit einem der Speichermodule was faul ist bestätigte sich leider Bei einer Prüfung der Speichermodule mit Memtest hagelte es Fehler eines der Kingston Speichermodule war schlicht und ergreifend Müll So ein defektes Speichermodul kann im Fall eines PC Bau Wettbewerbs mit beschränkter Dauer natürlich ein böses Problem sein Bis so ein Ding auf Garantie umgetauscht ist kann einige Zeit draufgehen Kurzum Auch neuem originalverpacktem Speicher sollte niemals getraut werden Immer einen Speichertest durchführen Andernfalls kann es bei der Installation des Systems beziehungsweise dessen Stabilität zu unkalkulierbaren Problemen kommen Hinweis an alle die diesen Beitrag während der Laufzeit des Wettbewerbs lesen Wie sind in solchen Fällen kullant Wer was Defektes geliefert kriegt und wenn ein rechtzeitiger Umtausch bis Wettbewerbsschluss nicht möglich ist der kann auch vorübergehend ein Ersatzteil verwenden das Rechnungsdatum des zunächst defekt gelieferten Bauteils gilt trotzdem

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.