Soundkarten - Macken, Fakten, Tips...

Angriff auf IRQs

Killer Angriff auf IRQs Viele die eine PCI Soundkarte kaufen erwerben ganz heimlich nebenbei noch eine extra Dosis Ärger Es gibt ein elendes Problem Standardmä ig siehe Hardware Konfigurieren Kapitel sollte eine Soundkarte immer den Interrupt kriegen damit sie bei altem DOS Krempel keinen Stre macht PCI Steckplätze sind allerdings eigentlich nur dafür gedacht einen hohen Interrupt also ab zu unterstützen Eine PCI Soundkarte in einem PCI Steckplatz mit Interrupt zu betreiben das ist eine verzwickte Sache Logischerweise haben sich die Soundkartenhersteller absurde Sachen einfallen lassen So geisterte durch die Welt der Mainboards beispielsweise ein sogenannter SB Link Pin Die Idee dahinter Eine PCI Soundkarte mit SB Link Anschlu wird mit dem SB Link Anschlu auf dem Mainboard verbunden Und dieser Workaround biegt das Problem mit dem er Interrupt dann zurecht Das war natürlich keine Lösung für Besitzer älterer Mainboards Womit sich letztendlich ein weiteres absurdes Drumrum Gebastel etablierte Doppelter Interrupt Verschlei Viele moderne PCI Soundkarten belegen einfach zwei Interrupts einen hohen für den Betrieb unter Windows und den Interrupt für Betrieb unter DOS PCI Soundkarten müssen sich ihre Soundblaster Kompatibilität im DOS Modus mühselig zurechtwürgen Die Terratec Xlerate braucht gleich zwei Interrupts Die modernen Versionen von Windows OSR und Windows sind bei der Mehrfachvergabe von Interrupts gro zügig und willig siehe dazu auch Thema PCI IRQ Holder im Hardware Konfigurieren Kapitel Aber la Dich nicht blenden Je mehr Interrupts doppelt und dreifach belegt werden umso wackliger wird Dein System Bereits das Rausnehmen oder Umstecken einer einzigen Karte kann in einem IRQ überladenen PC zum Totalcrash der Windows Installation führen Aus diesem Grund sollte eine saubere moderne Soundkarte nicht drei Interrupts brauchen nicht zwei SONDERN EINEN EINEN EINZIGEN SOUNDKARTENHERSTELLER DIE DAS NICHT KAPIEREN WISSEN NICHT WAS SIE TUN Der Treiberpfusch bei Soundkarten hat dramatische Ausma e angenommen es mangelt und krankt an vielen Dingen Kompatibilität und Stabilität an erster Stelle Michael Nickles

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.