Tablets

Android-Tablets - was generell zu verbessern wäre

Beim Test des Xoro Pad QR sind mir noch Dinge aufgefallen die es gewiss auch bei zig anderen Android Tablets zu kritisieren gibt Das sind gewiss nur Gimmicks aber Dinge die schon recht praktisch wären eine Relevanz für Kaufentscheidung haben hätten Bedientasten Da Tablets zwecks Akku Sparen oft in den Standby Modus gehen wird beispielsweise die Einschalttaste entsprechend häufig benötigt Zwar können Tablets in verschiedenen Positionen gehalten aufgestellt werden aber sie haben nur eine Einschalttaste Im Hochkant Betrieb ist die Einschalttaste beispielsweise oben links im Querbetrieb ist sie rechts au en oben Man kann also nicht instinktiv immer mit der gleichen Hand an die gleiche Stelle langen um das Tablet einzuschalten Praktisch wäre es wenn es einfach zwei entsprechend platzierte Einschalttasten gäbe damit das Einschalten unabhängig von der Position immer an der gleichen Stelle möglich wäre Sinnvoll wäre es gleicherma en auch wenn die Lautstärke Tasten doppelt vorhanden wären Platz wäre im Rand von Tablets genug dafür vorhanden Aufladung Auch Tablets mit langer Laufzeit müssen häufig aufgeladen werden Eigentlich sollte man ein Tablet über Nacht fast immer im Ladezustand haben um am nächsten Tag keine böse Überraschung zu erleben Leider gibt es bei Tablets noch keine Vorschrift für einheitliche Netzteile beispielsweise USB Ladegeräte wie es bei Smartphones inzwischen üblich ist Jedes Tablet kann also mit eigenem Netzteil eigenem Buchsen Stecker Typ kommen Praktisch jedes Android Tablet hat allerdings eine Mini USB Buchse um das Gerät beispielsweise zwecks Datenaustauschs mit einem PC zu verbinden So geht es bei Smartphones auch und diese USB Verbindung dient dann auch gleich zum Laden des Geräts oder es wird halt ein USB Netzteil dort angesteckt Beim Xoro QR und vermutlich auch anderen Android Tablets geht das leider nicht Gerade beim Verreisen mit Tablet und Smartphone wäre es schön sich ein Netzteil sparen zu können Andererseits hat eine eigene Ladebuchse auch einen enormen Vorteil beim Aufladen bleibt die USB Buchse frei verfügbar Sinnvoll wäre es also beide Auflademöglichkeiten zu haben USB Buchse und eigene Ladenbuchse USB Funktionalität Es ist sehr erfreulich dass die USB Fähigkeiten selbst preiswerter Android Tablets inzwischen recht beachtlich sind USB dient nicht mehr nur zum Verbinden eines Tablets mit einem PC zwecks Datenaustauschs Auch externe USB Datenträger sind willkommen und auch USB Tastaturen und Mäuse Inzwischen gibt es auch Tablets die über USB manche USB Surfsticks nutzen können Leider fehlt aber eine klare Kennzeichnung was bei einem Android Gerät mit USB nun wirklich alles geht oder nicht In diesem Punkt haben Windows Tablets mit ihren multifunktionalen USB Anschlüssen noch einen echten Vorteil Audio Ausrichtung Wie rum man ein Android Tablet hält ist egal ein interner Sensor richtet das Bild immer richtig aus Leider wird dabei die Position der Lautsprecher nicht berücksichtigt Wird ein Android Gerät falsch herum gehalten dann hört man Stereo halt falsch die Kanäle werden nicht automatisch vertauscht Generell sollte jedes Stereo taugliche Android Gerät streng genommen auch mindestens drei besser vier Lautsprecher haben damit sowohl im Quer als auch im Hochbetrieb überhaupt ein Stereoerlebnis möglich ist Das ist natürlich nur eine Kleinkram Idee sinnvoll wäre es aber

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand – Sommer-Special (Angebot 3)

Ab 30 Grad drehen wir durch: Nickles.de 12 Monate kostenlos!

Wechsle noch heute deinen Strom- oder Gasanbieter bei HellundWarm.de und erhalte neben den Sparbonis zusätzlich als Neuabonnent von nickles.de den Premium-Zugang die ersten 12 Monate kostenlos!

So funktioniert’s:

  1. Beim Wechsel auf hellundwarm.de erhältst du einen Sparcode
    Hier: HellundWarm.de
  2. Den Code gibst du bei Deiner Bestellung auf Nickles.de hier an
  3. Du bekommst nach einer kurzen Prüfung 12 Monate lang den Premium-Zugang zu Nickles.de

Hinweis: Wenn Du den Wechselauftrag zu deinem neuen Strom- oder Gasanbieter in den ersten 14 Tagen stornierst, dann müssen wir dir leider die normale Abogebühr für Nickles.de von 59,90 Euro in Rechnung stellen.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.