Wissen was läuft

Alternative Namen

Bei nahezu allen Reports können Sie alternative Namen verwenden Das ist in verschiedenen Zusammenhängen wichtig Wenn Sie zum Beispiel wissen das ein Logfile unterschiedliche Einträge enthält die in Wirklichkeit die gleiche Datei meinen das kann zum Beispiel leicht passieren wenn Sie eine Datei unbenannt haben dann brauchen Sie einen solchen Alias Im Falle von Dateien ist das ein FILEALIAS Angenommen Sie hatten einmal irrtümlich eine Datei handbücher zip zum Download angeboten und bieten nun die gleiche Datei unter dem Namen handbuecher zip an Um beide Dateien dann im Report nur noch unter dem Namen handbuecher zip aufführen zu lassen verwenden Sie das folgende Kommando FILEALIAS handbuecher zip handbücher zip Andere Aliase können Sie für die von Ihren Besuchern verwendeten Browser für Hosts Referrer und andere per Namen bekannten Informationen setzen Wenn alle Einträge im Logfile per Alias normalisiert wurden überprüft Analog ob ein Eintrag für einen Report erwünscht ist oder nicht Ob das der Fall ist oder nicht legen Sie mit INCLUDE und EXCLUDE Einträgen in der Konfigurationsdatei fest Dabei gibt es eine ganze Reihe an EX und INCLUDE Befehlen So können Sie zum Beispiel die Logfileanalyse auf Dateien aus einem bestimmten Unterverzeichnis beschränken oder Sie schlie en Requests von bestimmten Hosts explizit aus Per INCLUDE und EXCLUDE können Sie auch ganz grundlegende Dinge festlegen So zum Beispiel ob bestimmte Dateien im Report auftauchen sollen oder nicht Im Request Report also dem Report der Ihnen Aufschluss über die angeforderten Seiten geben kann werden Sie zum Beispiel weder Bilder noch Javascripte sondern nur ganz normale HTML Seiten sehen wollen Sie müssen dann also die unerwünschten Dateitypen ausschlie en und die erwünschten Dateien einschlie en Analog erkennt htm und html Dateien automatisch als Seiten die gezählt werden sollen Wenn Sie einen Webserver mit PHP betreiben dann müssen aber auch solche als Seiten an Analog melden Das geht mit dem PAGEINCLUDE Kommando PAGEINCLUDE php Wenn Analog wei welche Logfilezeilen bzw Dateien analysiert werden sollen müssen Sie dem Programm noch mitteilen wie die Ausgabe der Analyse erfolgen soll Ganz grundlegend ist dabei das Format der Ausgabe Analog kann nämlich nicht nur eine HTML Datei erzeugen sondern auch noch Dateien in vier anderen Formaten Das zu verwendende Format legen Sie mit dem OUTPU Kommando fest Die möglichen Formate sind HTML PLAIN ASCII LATEX und COMPUTER

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.