Netbooks, Notebooks und Tablets

Active Protection System - Festplattenschutz als Spielesteuerung missbraucht

Seit etwa haben Thinkpads ein Active Protection System aktives Schutzsystem drinnen das unter anderem hier detailliert beschrieben wird http www thinkwiki org wiki Active_Protection_System Im Kurzen das System dient dazu Beschleunigungen Bewegungen des Notebooks permanent zu überwachen Wird eine kritische Situation Erschütterung festgestellt fährt das System die Festplatten Schreib Lese Köpfe in eine Parkposition um Beschädigung Headcrash zu verhindern In den Laptops steckt also ein Bewegungssensor und der ist sogar so präzise dass sich damit diverse andere Dinge anstellen lassen Tipp Der APS Sensor ist nur aktiv wenn die ThinkVantage Active Protection System Software Lenovo Download Bereich installiert ist und man fndet das Ding dann in der Systemsteuerung mit Bezeichung Airbag Schutz von Lenvo Im Eigenschaften Dialog kann die Funktionsweise des Sensors bei Bewegen des Thinkpads Live mitverfolgt werden So kann der Bewegungs Sensor beispielsweise für Spielesteuerung verwendet werden http www lenovoblogs com insidethebox thinkpad nintendo wii not quite but close wobei es natürlich nicht wirklich bequem ist einen Laptop rumzuwippen Schon recht interessant ist vergleichsweise ein Diebstahlschutz der den Sensor verwendet http www musatcha com software LaptopTheftPrevention Bei Bewegung schlägt das Thinkpad akustisch Alarm und informiert seinen Besitzer per Email SMS

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand – Sommer-Special (Angebot 3)

Ab 30 Grad drehen wir durch: Nickles.de 12 Monate kostenlos!

Wechsle noch heute deinen Strom- oder Gasanbieter bei HellundWarm.de und erhalte neben den Sparbonis zusätzlich als Neuabonnent von nickles.de den Premium-Zugang die ersten 12 Monate kostenlos!

So funktioniert’s:

  1. Beim Wechsel auf hellundwarm.de erhältst du einen Sparcode
    Hier: HellundWarm.de
  2. Den Code gibst du bei Deiner Bestellung auf Nickles.de hier an
  3. Du bekommst nach einer kurzen Prüfung 12 Monate lang den Premium-Zugang zu Nickles.de

Hinweis: Wenn Du den Wechselauftrag zu deinem neuen Strom- oder Gasanbieter in den ersten 14 Tagen stornierst, dann müssen wir dir leider die normale Abogebühr für Nickles.de von 59,90 Euro in Rechnung stellen.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.