Festplatten - Fakten Tipps Tricks

Wechselrahmen – Fakten, Tipps, Tricks

Auch die grö te Platte ist irgendwann zu klein Wer gro e Musik und Video Datenmassen archiviert der kriegt auch eine GByte Platte schnell voll In einen PC lassen sich zwar zig Platten einbauen eventuell Zusatz IDE Controller oder SCSI aber Mit jeder Platte wird die Kiste lauter und hei er Wer zwei PCs hat hat ganz andere Probleme Im Hinblick auf heutige Datenmassen sind billige MBit Netzwerke ein Witz geworden Es dauert eine Unendlichkeit bis GByte über ein Netzwerk mit ca MByte s Leistung geschaufelt sind Multimedia Freaks die in Sachen MP und DivX unterwegs sind können Vernetzung prinzipiell vergessen Zudem Bei totalen Multimedia PCs herrscht Ressourcenknappheit eine Netzwerkkarte frisst einen Interrupt weg Und Ein laufendes Netzwerk stört die Geschmeidigkeit eines Multimedia PCs und die braucht ein PC wenn er beispielsweise Videos aufzeichnet oder wiedergibt Für all diese Probleme gibt es eine Lösung Wechselrahmen für Festplatten Das ist einerseits eine enorm beschissene Lösung aber sie bringt auch extreme Vorteile Wechelrahmen Nachteile Wechselrahmen Vorteile Unkompatible Modelle Es gibt zig Wechselrahmenhersteller und damit zig Wechselrahmenvarianten die nicht kompatibel sind Im blöden Fall kaufst Du Dir zwei Wechselrahmen und kriegst danach nie mehr einen dritten wenn Du ihn brauchst Überleg Dir also gut wo und welches Rahmensystem Du kaufst Ein aus Schalter Wechselplattenrahmen haben einen Ein Aus Schlüsselschalter an der Front Wird ausgeschaltet dann ist eine Platte beim nächsten Booten weg sie kriegt keinen Saft Das ist sehr praktisch In einem üppig bestückten Multimedia PC mit mehreren Platten können so immer die Platten aktiviert werden die gerade gebraucht werden der Rest bleibt aus und stumm Ebenfalls praktisch ist der Einsatz von Ein Aus bei Family PCs die von mehreren genutzt werden Lumpige Ventilatoren Die meisten Wechselrahmen sind mit miesen kleinen Ventilatoren ausgestattet die schnell verrecken Die Platte wird dann gegrillt und macht den Abgang Ein enormes Risiko dem nur durch regelmä iges Checken der Lüftung begegnet werden kann Einfachere Montage Die Grundrahmenhalterung muss nur einmalig im PC installiert werden Die Installation weiterer Festplatten erfolgt dann einfach und bequem in den Schubladenteilen Datenverlustrisiko Festplatten sind immer wie rohe Eier zu behandeln Auch dann wenn sie in einem stabilen Wechselrahmen montiert sind Der kleinste Schlag kann das Ding zerstören Das Hantieren mit Wechselplatten sollte also immer mit äu erster Konzentration erfolgen Lass eine Wechselplatte niemals auf dem Tisch rumliegen Datentransport Enorm gro e Datenmengen lassen sich sehr schnell und bequem zwischen zwei PCs austauschen sie müssen natürlich über das identische Wechselrahmensystem verfügen Wie auch immer Bereits die Anschaffung nur eines einzigen Rahmens kann sinnvoll sein Du kannst auf die Wechselplatte beispielsweise ein alternatives Betriebssystem draufmachen das nur dann hochfährt wenn die Platte per Schlüsselschalter aktiviert wird Natürlich lässt sich das auch durch Basteleien Stromversorgung von Platten abschalten oder im BIOS erledigen aber mit einem Rahmen geht s schneller und simpler

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.