PC selbst gemacht

Vom Netzteil zu Laufwerken und Mainboard – die wichtigste Stromleitungen

Wenn du das Netzteil im Gehäuse näher betrachtest wirst du sehen dass mehrere Kabel mit Steckern vom Netzteil wegführen Die meisten Kabel haben den gleichen Stecker Das sind die Kabel an denen die Laufwerke angeschlossen werden und zusätzliche Lüfter die nicht am Motherboard angeschlossen sind Seit Einführung des Serial ATA Standards wurden den Laufwerken neue Strombuchsen verpasst Damit verfügen die meisten aktuellen PC über zwei Stromstecker Standards Stromstecker Standard Tipp Alter Molex Standard Die vierpoligen Stecker der Netzteilkabel dienen für Festplatten DVD Laufwerke und dergleichen Sie sind so geformt dass ein falsches Einstecken nicht möglich ist Im Bild ist der alte Molex Steckerstandard zu sehen Neuer Serial ATA Standard Bei Serial ATA Laufwerken wurde der alte Molex Standard abgeschafft und durch neue Buchsen Stecker ersetzt siehe Bild Es ist praktisch wenn ein Netzteil bereits über diese neuen Stromstecker verfügt das ist seit zunehmend der Fall Für beide Laufwerk Stromstecker Standards gibt es natürlich Adapter Von diesen Adaptern ist abzuraten denn der alte Molex Standard ist extrem anfällig für Wackelkontakte Im Idealfall werden in einem modernen PC nur Serial ATA Laufwerke verbaut und über Serial ATA Stromstecker versorgt Es wird dir nicht schwerfallen den Stromanschluss des Mainboards zu finden Bei ATX BTX gibt es nur einen Stromstecker für das Mainboard hier muss der Stecker vom Netzteil hin Beim ATX BTX Stromanschluss besteht keine Chance etwas falsch einzustecken der Stecker muss nur ordentlich fest sitzen

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.