Wie Daten transportiert werden

Mehr Bandbreite - Datenpakete optimieren

Datenpakete werden über Protokolle transportiert. Und je optimaler dieser Transport erfolgt, desto schneller surft es sich im Internet. Dieser Beitrag zeigt, mit welchen Optionen hantiert werden muss, um maximale Datenspeed unter Windows rauszukitzeln. Von Michael Nickles.

Die in diesem Beitrag beschriebenen Tuning-Maßnahmen bewirken in den meisten Fällen eine enorme Verbesserung Deiner Internet-Übertragungsleistung. Eine Garantie gibt es allerdings nicht, da der Wirkungseffekt der Tipps von Deinem Internet-Provider abhängig ist. Rund 80 Prozent der PC-REPORT-Leser, die sich wegen der MTU-Sache bei mir meldeten, bestätigten eine gute bis sehr gute Internet-Leistungssteigerung, 20 Prozent der Leser berichteten von keinem Effekt oder sogar einer Verlangsamung. Das Ausprobieren der MTU-Tipps in den folgenden Abschnitten lohnt sich also – Du kannst nichts verlieren, musst bestenfalls die Ausgangswerte wieder herstellen, falls bei Dir ein Verlangsamungseffekt auftritt.

Hinweis: Die hier beschriebenen Tuning-Tipps gelten für alle Betriebssysteme. Je nach Version kann Windows unterschiedlich voreingestellt sein und es gibt verschiedene Methoden, MTU & Co. zu optimieren. Im einfachsten Fall geht das über einen Einstelldialog direkt im Betriebssystem, im Härtefall musst Du runter in die Registry. Für praktisch jede Windows-Version ist auch Freeware erhältlich, um die Einstellungen zu optimieren. Betrachte die folgenden Erläuterungen also als universell einsetzbar.