Netze und Netzwerke

1. hostapd konfigurieren

Bild Beispielkonfiguration von etc hostapd hostapd conf Zuerst geht es ran an die Datei etc hostapd hostapd conf die je nach verwendeter Anleitung unterschiedlich sein kann Das Bild zeigt eine auf das Notwendigste reduzierte Konfiguration die generell ausreicht Oben wird der Treiber installiert falls der verwendete USB WLAN Stick nicht kompatibel zum Standard hostapd ist Hier ist für den Edimax USB Stick driver rtl xdrv eingetragen zuvor wurde auch das modifizierte hostapd installiert Hat man einen anderen von Haus aus kompatiblen Stick reicht es bei driver den Standardeintrag driver n stehen zu lassen hier im Beispiel per vorangestelltem auskommentiert Bei wird mit ssid der gewünschte Name für die Bridge eingetragen hier Raspberry Pi BRIDGE Bei channel lässt sich der WLAN Kanal einstellen den man wünscht für erste Experimente einfach nehmen Der Eintrag ignore_broadcast_ssid bewirkt dass die Bridge sichtbar ist Bei wird die WLAN Verschlüsselung aktiviert das gewünschte Passwort hinter wpa_passphrase im Klartext eingetragen hier als Beispiel PASSWORT was natürlich ein schwachsinniges Passwort ist Unterm Strich gilt in der hostapd conf kann man eigentlich kaum was versauen Wichtig ist nur Punkt also den richtigen Treiber eintragen falls nötig

P
Computerwissen komplett aus einer Hand

Dies ist eine Nickles-Premium Seite

Der Inhalt dieser Seite ist nur Nickles Mitgliedern zugänglich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Premium-Account an, um diese Seite lesen zu können.

Sollten Sie bisher noch nicht über einen Account verfügen, so können Sie sich hier einen erstellen und erhalten damit Zugriff auf das gesammelte Computerwissen, alle Artikel, Tipps und vieles mehr. Zusätzlich sehen Premium-Mitglieder Nickles werbefrei.

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Wertvolle Tipps die bares Geld sparen
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis
Computerwissen komplett aus einer Hand (Angebot 1)

UNABHÄNGIG, EHRLICH, VERSTÄNDLICH

Drei Worte. Die schreiben wir nicht nur, das meinen wir auch so! Nickles-Artikel liefern konkrete unbestechliche Informationen. Egal ob für PC-Laie oder PC-Profi: auf Nickles-Infos ist Verlass! Bereits ein einziger Nickles-Artikel kann helfen, viel Zeit und Geld zu sparen!

  • Probleme mit Hard und Software müssen nicht mehr sein
  • Nickles liefert seit über 15 Jahren geballtes Wissen
  • Unverzichtbare Artikel, verständlich für alle
  • Schluss mit Suchen - alles hier aus einer Hand
  • Zuverlässige Profi-Informationen statt Blabla
  • Hier gibt es Zugriff auf über 2 Millionen Webseiten geballtes Computerwissen zum Schnäppchenpreis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir hassen lange AGB mit fiesem Kleingedrucktem. Drum sind unsere kurz und einfach - bitte sorgfältig durchlesen:
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellformular ausfüllen

Die Abrechnung der 59,95 Euro für 12 Monate erfolgt einfach per Rechnung auf dem Postweg. Dazu benötigen wir die Anschrift. Bitte alle Felder ausfüllen!

Mit * markierte Felder werden für die Bearbeitung der Bestellung benötigt und müssen ausgefüllt werden.
Hinweis: Nickles.de gibt Daten niemals weiter! Sie dienen nur für unsere interne Abwicklung der Mitgliedschaft.

Gesamtpreis: 59,95 Euro für 12 Monate
(inklusive 7 Prozent MwSt, 3,92 Euro auf 56,03 Euro)
Vereinbarungen: Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann gemäß AGB innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden.

Mindestlaufzeit: 12 Monate

Verlängerung: Wird nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Abrechnungsperiode gekündigt, verlängert sich die Premiummitgliedschaft um 12 Monate zum Preis von 59,95 Euro.
Abrechnungsperiode dann alle 12 Monate.