Bild

Rechenpower gratis bündeln

PC-Remoteverbindungen einsetzen und optimieren

Mit kostenlosen Fernsteuerungs-Tools lassen sich Rechner im Netzwerk effektiver nutzen. Beispielsweise lässt sich die Rechenleistung bündeln, in dem rechenintensive Jobs auf ältere Zweitrechner ausgelagert werden. Dabei werden die Zweitrechner einfach bequem in einem "Fenster" vom Hauptrechner aus gesteuert - sie brauchen selbst weder Monitor, Tastatur noch Maus. Und mit PC-Remoteverbindungen geht noch mehr: beispielsweise den heimischen Rechner von unterwegs aus übers Internet steuern. Dieser Nickles-Schwerpunkt zeigt wie PC-Remoteverbindungen mit kostenlosen Tools genutzt werden und wie sich alles optimieren lässt.
Alle SchwerpunkteArtikel-ÜbersichtTipps und Tricks Übersicht