Linux 14.638 Themen, 102.735 Beiträge

Kann hr-info unter bunsenlabs nicht abspielen

tina-w2k / 58 Antworten / Flachansicht Nickles

Gruss zum neuen Jahr

sitze hier auf Teneriffa und kämpfe gerade mit dem frisch installierten Busenlabs. der heimatliche Nachrichtensende streamt nicht mit einer Meldung, die ich als Newcomerin nicht recht in action umsetzen kann:

Firefox has prevented the outdated plugin Adobe flash from running on http://www.hr-info.de

also da verstehe ich nicht wieso eine neueste Version des BL-Pakets nicht in sich harmoniert. Das Flashplayer-Plugin ist doch mitgeliefert worden. jetzt, wo es benutzt werden soll, ist es plötzlich outdated.

ich bitte um Winke und kniffe

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /thread_cache/539196829.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 tina-w2k

„Leute, bitte um hilfe: unter synaptic und stichwort adobe war ein flash angegeben, installiert und aktuell 1:3.6.1 kann ...“

Optionen
übrigens: hr-info zwingt nicht zu flash

Also ich kriege folgende Meldung:

man könne auch z.b. vlc nehmen

Ich wüsste nicht, wie???

was mache ich nun aber?

Wenn's unbedingt Flash-Inhalte sein müssen, dann installiere nicht das Flash-Plugin für den Firefox sondern stattdessen besser gleich den Chrome-Browser. Der braucht kein Plugin, um Flash wiederzugeben.

Aber eins ist auch klar: Flash stirbt jetzt definitiv aus. Und zwar aus guten Grund. Je weniger User auf Flash-Inhalte zugreifen, desto mehr motiviert man die Anbieter, Flash endlich abzuschaffen.

Der HR ist hier definitiv auf einem Stand von vor 10 Jahren stehengeblieben. Andere Sender lassen sich im Firefox direkt empfangen - ohne Flash!

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen