Linux 14.638 Themen, 102.744 Beiträge

Kann hr-info unter bunsenlabs nicht abspielen

tina-w2k / 58 Antworten / Flachansicht Nickles

Gruss zum neuen Jahr

sitze hier auf Teneriffa und kämpfe gerade mit dem frisch installierten Busenlabs. der heimatliche Nachrichtensende streamt nicht mit einer Meldung, die ich als Newcomerin nicht recht in action umsetzen kann:

Firefox has prevented the outdated plugin Adobe flash from running on http://www.hr-info.de

also da verstehe ich nicht wieso eine neueste Version des BL-Pakets nicht in sich harmoniert. Das Flashplayer-Plugin ist doch mitgeliefert worden. jetzt, wo es benutzt werden soll, ist es plötzlich outdated.

ich bitte um Winke und kniffe

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /thread_cache/539196824.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k mawe2

„Der Hessische Rundfunk zwingt seine Hörer echt noch dazu, Flash zuzulassen? Die müssen ja ein sehr risikofreudiges ...“

Optionen

Leute, bitte um hilfe:

unter synaptic und stichwort adobe war ein flash angegeben, installiert und aktuell 1:3.6.1

kann damit nichts anfangen.

mein installierter ist 11.2.202.626 vunerable und führt dauernd zu störmeldungen des iceweasel.

habe auf der adobeseite gefunden mehrer versionen für linuxe. da war eine version APT Debian. die downloadfunktion war aber nicht erreichbar. habe daher runtergeladen:

flashplayer.npapi....neueste version.rpm

was mache ich nun aber? man soll doch immer über synaptic such, laden und installieren. macht der doch dann automatisch?

übrigens: hr-info zwingt nicht zu flash, man könne auch z.b. vlc nehmen. ich weiss nur nicht wie unter BL dem sagen kann, dass er vlc verwenden soll.

möchte aber doch lieber den neuesten flash installieren

hilfe ich saufe ab, da ich mit dem linuxwesen noch so wenig vertraut bin.

bei Antwort benachrichtigen