Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Programm nicht installierbar-file copy error

HC. v.Andrian / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Auf meinem neuen Pc wollte ich ein WIN-3.1 Programm installieren
- das ich bereits erfolgreich früher unter w311 installiert hatte!
Bei der 3. Diskette kam die Meldung "file copy error" nicht genügend
memory" und die weiteren files waren nicht zu installieren. Das ganze
sowohl unter Win 3.11, als auch unter W95.
Änderungen an der Speicherverwaltung halfen bisher nicht.
Mit intersvr kopiert läuft das Programm mittlerweile - aber woran
liegts, daß die Installationsdisketten nicht mehr gehen????
buffers? virus??memory??
Danke für evtl. Hilfe
andrianmed@aol.com
(HC. v.Andrian)

Antwort:
Hi HC,
Ich besitze verdammt viele Spiele auf Diskette die ich gerne nochmal
spielen möchte wie z.B. LodeRunner oder PinballFantasy und ...
Doch leider sind die auf Diskette und die lagen Monate lang nur
im Karton rum. Dadurch hat sich dann mit der Zeit langsam das
Magnetfeld auf der Scheibe abgebaut, wodurch einzelne Sektoren nicht
mehr zu lesen sind. Hin und wieder hatte ich noch Glück und durch
Scandisk und hin- und herkopieren der Disketten konnte man das ganze
dann doch wieder retten, aber in den meisten Fällen sind halt einfach
die Disketten völlig hinüber und das Spiel läuft einfach nicht mehr.
Die einzige Möglichkeit würde darin bestehen die Disketten einmal
im Monat komplett auf Festplatte zu kopieren und dann wieder zurück-
zuschreiben oder sich eine CD zu brennen auf der man alle Disketten
draufhat. So sieht nun mal das traurige leben einer Diskette aus.
Bis dann,
Olli
(Olli )

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/windows-95-registry/1998/programm-nicht-installierbar-file-copy-error-2016.html 0 3 von 5
Olli HC. v.Andrian

„Programm nicht installierbar-file copy error“

Optionen

Hi HC,
Ich besitze verdammt viele Spiele auf Diskette die ich gerne nochmal
spielen möchte wie z.B. LodeRunner oder PinballFantasy und ...
Doch leider sind die auf Diskette und die lagen Monate lang nur
im Karton rum. Dadurch hat sich dann mit der Zeit langsam das
Magnetfeld auf der Scheibe abgebaut, wodurch einzelne Sektoren nicht
mehr zu lesen sind. Hin und wieder hatte ich noch Glück und durch
Scandisk und hin- und herkopieren der Disketten konnte man das ganze
dann doch wieder retten, aber in den meisten Fällen sind halt einfach
die Disketten völlig hinüber und das Spiel läuft einfach nicht mehr.
Die einzige Möglichkeit würde darin bestehen die Disketten einmal
im Monat komplett auf Festplatte zu kopieren und dann wieder zurück-
zuschreiben oder sich eine CD zu brennen auf der man alle Disketten
draufhat. So sieht nun mal das traurige leben einer Diskette aus.
Bis dann,
Olli
(Olli )