Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

MSGSRV32.EXE verursacht Kernel-Schutzverletzung!

Thomas de Bruyn / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo WIN95-Freunde!
Ohne Vorwarnung crasht mein 486er-PC ploetzlich und zeigt mir an, dass das Programm MSGSRV32.EXE eine Kernel-Schutzverletzung verursacht. Das Einzige, was ich mittlerweile weiss, ist, dass das der "32-bit-VxD-Meldungsserver" von WIN95 ist.
Wer kennt das Problem? (Thomas de Bruyn)

Antwort:
Hallo WIN95-Freunde!
Ohne Vorwarnung crasht mein 486er-PC ploetzlich und zeigt mir an, dass das Programm MSGSRV32.EXE eine Kernel-Schutzverletzung verursacht. Das Einzige, was ich mittlerweile weiss, ist, dass das der "32-bit-VxD-Meldungsserver" von WIN95 ist.
Wer kennt das Problem?
(Björn)

Antwort:
Hallo Thomas! Tut mir leid , das ich keine Antwort habe.Aber ich bekam nach dem einbau eines CD -Schreibers genau das gleiche Problem,
und bin total verzweifelt.Hast Du vielleicht schon eine Lösung ??
Ich hoffe das uns jemand helfen kann!! Sonst weiß ich nicht weiter !
(Björn)

Antwort:
das gleiche Problem hatte ich auch, aber mit P133 und HX Chipsatz! Es hat folgende Ursache, falls du einen IDE Brenner installiert hast. Die Brennersoftware installiert einen Brenerspezifischen Ide-Treiber, der zu "älteren" Intel Busmaster IDE Treibern inkompatibel ist.
Du mußt dir von der Intel Homepage den aktuellen Treiber für deinen Chipsatz herunterladen und installieren.
die sache hat nur einen Haken, die genannte Schutzverletzung läßt sich nach meiner Erfahrung nur durch eine Neuinstallation von Win 95/Win95b beseitigen, ohne dabei den Chipsatzspezifischen Treiber vom Mainboard zu installieren.
Ich habe zwei Wochen mit dieser IDE-Scheiße rumgekämpft, bevor ich den Fehler gefunden habe (Mehrmalige Win95 installationen inbegriffen).
Ich hoffe geholfen zu haben.
(Robert Heinz)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/windows-95-registry/1998/msgsrv32-exe-verursacht-kernel-schutzverletzung-3871.html 0 3 von 5
Björn Thomas de Bruyn

„MSGSRV32.EXE verursacht Kernel-Schutzverletzung!“

Optionen

Hallo WIN95-Freunde!
Ohne Vorwarnung crasht mein 486er-PC ploetzlich und zeigt mir an, dass das Programm MSGSRV32.EXE eine Kernel-Schutzverletzung verursacht. Das Einzige, was ich mittlerweile weiss, ist, dass das der "32-bit-VxD-Meldungsserver" von WIN95 ist.
Wer kennt das Problem?
(Björn)

Björn

Nachtrag zu: „MSGSRV32.EXE verursacht Kernel-Schutzverletzung!“

Optionen

Hallo Thomas! Tut mir leid , das ich keine Antwort habe.Aber ich bekam nach dem einbau eines CD -Schreibers genau das gleiche Problem,
und bin total verzweifelt.Hast Du vielleicht schon eine Lösung ??
Ich hoffe das uns jemand helfen kann!! Sonst weiß ich nicht weiter !
(Björn)

Robert Heinz Björn

„MSGSRV32.EXE verursacht Kernel-Schutzverletzung!“

Optionen

das gleiche Problem hatte ich auch, aber mit P133 und HX Chipsatz! Es hat folgende Ursache, falls du einen IDE Brenner installiert hast. Die Brennersoftware installiert einen Brenerspezifischen Ide-Treiber, der zu "älteren" Intel Busmaster IDE Treibern inkompatibel ist.
Du mußt dir von der Intel Homepage den aktuellen Treiber für deinen Chipsatz herunterladen und installieren.
die sache hat nur einen Haken, die genannte Schutzverletzung läßt sich nach meiner Erfahrung nur durch eine Neuinstallation von Win 95/Win95b beseitigen, ohne dabei den Chipsatzspezifischen Treiber vom Mainboard zu installieren.
Ich habe zwei Wochen mit dieser IDE-Scheiße rumgekämpft, bevor ich den Fehler gefunden habe (Mehrmalige Win95 installationen inbegriffen).
Ich hoffe geholfen zu haben.
(Robert Heinz)