Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

Mauscursorgeschwindigkeit in W95 stellt sich automatisch zurueck

Thorsten Loelf / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe bei und mit meinem Haendler erst IOMEGA-Zip100 und dann die einfache "MITTLERE MAUSTASTE"- Logitech Mouse installiert (PS -faehig , aber an COM 2). Das IOMEGA-Zip laeuft tadelos, aber die Maus hat im device manager das "gelbe Ausrufungszeichen". Die mittlere Maustaste geht nicht und wenn ich AOL starte oder auf das ZIP-Laufwerk zugreife oder Online gehe ( oft auch bei CD-Zugriffen ) stellt sich die Geschwindigkeit des Cursors in der Logitech-Software auf Minimum zurueck, die mittlere Maustaste geht nicht. An dem "001"-Schluessel in der Registery liegt es nicht.
Hier die Daten des PC:
166MMX, 28Mb+4Mb onboard
WIN95 B
Außer 2000er Netzkarte befinde sich keine weitere Hardware im PC.
Die für Logitech/ Maus notwendigen Registrierungseinträge habe ich schon etliche Male gelöscht, den neuesten Treiber Logitech7.51 installiert und alle Tips von Logitech befolgt.
Im Bootlog.txt fällt mir auch nichts besonderes auf.
Das Programm SI-S0FT Sandra ermittelt: Mouse connected to PS 2 - IRQ 12 (?!) aber die Maus ist an COM2/IRQ 03.
Jetzt nach 2 Monaten und etlichen Versuchen hoffe ich auf einen Tip von meiner Lieblingszeitung. Wir haben hier in Griechenland, -auch mit PC-Haendlern, eine erschwerte Lage.
IRQ's:
00 – System timer
01 – Standard 101/102-Keybord
02 – Programrnable interrupt controller
03 – Communications Port (C0M2)
04 – Communications Port (COM 1)
06 – Standard Floppy Disk Controller
07 – Printer Port (LPT1)
08 – System CMOS/real time clock
09 – NE2000 Compatible
13 – Numeric data processor
14 – SiS 5513 Dual PCI IDE Controller
14 – Primary IDE controller (dual fifo)
15 – SiS 5513 Dual PCI IDE Controller
15 – Secondary IDE controller (dual fifo)
(Thorsten Loelf)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/windows-95-registry/1998/mauscursorgeschwindigkeit-in-w95-stellt-sich-automatisch-zurueck-4517.html 0 3 von 5