Archiv Windows 95, Registry 3.154 Themen, 8.811 Beiträge

CDROM Übertragungsrate unter WIN95 schlecht trotz Tuning

michael / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe ein 12x CDRM- Laufwerk(OCTEK CDR812) als Slave am sek. IDE-Port.
Mainboard: Shuttle HOT-555A.
Benchmark-Test (Dr. Hardware) unter WIN95 zeigt max. Transferrate von 571KB. Die DOS-Version dieses Tools zeigt unter DOS 6.22 eine Transferrate von 1220 KB! Einstellungen im WIN95 unter System/Leistungsmerkmale/Dateisystem/CD-ROM : "Größe des Zusatzspeichers: Groß (1088KB)", Zugriffoptimierung für Quad-Speed oder höher." Spielen mit diesen Optionen bringt keine wesentliche Änderung. Es sind keine CDROM-Treiber mittels Autoexec.bat und Config.sys eingebunden! Hat jemand eine Idee??? (Michael)

Antwort:
HI
Hast Du mit einer neuwertigen Orginal CD getestet. Selbst gebrannte und
verkratzte CD´s bremsen.
Ist die Option DMA aktiviert ?
Hast Du den neuesten Treiber und ist das Gerät richtig im Gerätemanager
eingebunden.
Mehr Tuning Tips findest Du unter:
http://www.bnla.baynet.de/bnla01/members/PeterQuast/
PQ
(PQ)

Antwort:
DMA ist aktiv, CDROM ist im Gerätemanager ok, als Treiber wird der Standard CDROM-Treiber von Win95 genutzt (da es für mein Laufwerk keinen speziellen Win95 Treiber des Herstellers gibt!). Somit bin ich wieder ratlos.
(Michael )

Antwort:
Hmm.. Vielleicht liegt es daran, daß du ein 8-12 fach laufwerk haßt:
D.h. es ließt die inneren Spuren nur mit 8-fach, die äußeren mit 12-fach
(nur so ne anmerkung)
(Ich )

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/windows-95-registry/1998/cdrom-uebertragungsrate-unter-win95-schlecht-trotz-tuning-3492.html 0 3 von 5
PQ michael

„CDROM Übertragungsrate unter WIN95 schlecht trotz Tuning“

Optionen

HI
Hast Du mit einer neuwertigen Orginal CD getestet. Selbst gebrannte und
verkratzte CD´s bremsen.
Ist die Option DMA aktiviert ?
Hast Du den neuesten Treiber und ist das Gerät richtig im Gerätemanager
eingebunden.
Mehr Tuning Tips findest Du unter:
http://www.bnla.baynet.de/bnla01/members/PeterQuast/
PQ
(PQ)

michael PQ

„CDROM Übertragungsrate unter WIN95 schlecht trotz Tuning“

Optionen

DMA ist aktiv, CDROM ist im Gerätemanager ok, als Treiber wird der Standard CDROM-Treiber von Win95 genutzt (da es für mein Laufwerk keinen speziellen Win95 Treiber des Herstellers gibt!). Somit bin ich wieder ratlos.
(Michael )

Ich michael

„CDROM Übertragungsrate unter WIN95 schlecht trotz Tuning“

Optionen

Hmm.. Vielleicht liegt es daran, daß du ein 8-12 fach laufwerk haßt:
D.h. es ließt die inneren Spuren nur mit 8-fach, die äußeren mit 12-fach
(nur so ne anmerkung)
(Ich )