Windows 10 927 Themen, 10.577 Beiträge

Freigaben für lokalen Benutzer versehentlich gelöscht, wie stelle ich

minbari / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

der Titel sagt es bereits, ich habe versehentlich die Freigabe für einen lokalen User gelöscht.
Er kann sich jetzt zwar noch auf dem PC anmelden, aber dann so gut wie nichts mehr machen. Selbst Outlook spuckt ne Fehlermeldung aus!

Brauche dringend Hilfe, meine Frau bringt mich um.... wie stelle ich das wieder her?
Systemwiederherstellung funktionert nicht.

Danke für die Hilfe!

minbari

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/windows-10/2016/freigaben-fuer-lokalen-benutzer-versehentlich-geloescht-wie-stelle-ich-539157732.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
mi~we minbari

„Freigaben für lokalen Benutzer versehentlich gelöscht, wie stelle ich“

Optionen
Er kann sich jetzt zwar noch auf dem PC anmelden, aber dann so gut wie nichts mehr machen.

Was hat das denn mit irgendwelchen "Freigaben" zu tun? An was für Einstellungen hast du denn versehentlich rumgespielt?

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
minbari mi~we

„Was hat das denn mit irgendwelchen Freigaben zu tun? An was für Einstellungen hast du denn versehentlich rumgespielt?“

Optionen

Hat sich erledigt. Nach reichlich goolen und probieren, habe ich es wieder hinbekommen.

Mir fiel im Explorer auf, dass im Netzwerk auch die Ordner von mir und meiner Frau freigegeben waren. Diese Freigaben habe ich beendet. Aber anscheinend waren das keine Netzwerkfreigaben, sondern Freigaben für die User. Und so hatte ich wohl die Zugriffsrechte für meine Frau gelöscht.
Daher habe ich die Freigaben wieder erstellt. Und danach die Zugriffsrechte.

Und jetzt geht es. Gott sei Dank!

bei Antwort benachrichtigen
minbari

Nachtrag zu: „Freigaben für lokalen Benutzer versehentlich gelöscht, wie stelle ich“

Optionen

Hab jetzt doch noch eine Systemwiederherstellung gemacht... die Änderungen waren so tiefgreifend und teilweise nicht rückgängig zu machen - da wollte ich lieber auf Nummer Sicher gehen.
Die Systemwiederherstellung funktioniert bei mir nur, wenn ich im abgesicherten Modus starte.

Und dann lief es... ;-)

bei Antwort benachrichtigen