TV per PC 7.062 Themen, 32.483 Beiträge

Aufanehme eines FS-Prog im Internet auf Platte?

tina-w2k / 4 Antworten / Baumansicht

Leute tachchen
mal eine Frage: ist es mittlerweile möglich, dass man einen Livestream oder ein vergangenen FS-Film per Internetseite des Senders irgendwie als Datei (mpeg2-4) abspeichern kann. Den PC sozusagen als Recorder? Notfalls mit einem angebotenen Programm.
Über eine FS-Karte mit Antenneneingang habe ich es schon versucht mit grottenschlechtem Resultat
Danke für einen Tipp über die neuesten Möglichkeiten
gruss T

benachrichtigen
tina-w2k

Nachtrag zu: „Aufanehme eines FS-Prog im Internet auf Platte?“

Optionen

habe es schon geschafft, mit streamtransport eine Aufnahme von zdf-mediathek zu machen. Die entstandene FLV-Datei kann man mit dem VCL-Player abspielen.
Dabei hat sich allerdings gezeigt, dass man beim Abspielen nicht mit dem Schiebebalken positionieren kann. Er springt dabei immer zurück an den Anfang. Woran liegt das? am FLV-Format des Films?
gruss T.

benachrichtigen
Bergi2002 tina-w2k

„habe es schon geschafft, mit streamtransport eine Aufnahme von zdf-mediathek ...“

Optionen

Hi Tina,

für die Mediatheken ist Streamtransport eigentlich fast immer erste Wahl - ich habe aber noch ein gutes HOW-To von Chip.de für Dich gefunden, wo die einzelnen Schritte (sowie die benötigten Programme und Einstellungen) für die verschiedenen Mediatheken aufgelistet sind: http://www.chip.de/artikel/ARD-Mediathek-Download_46353566.html

Wenn ein FLV nicht "durchsuchbar" ist - es kann am Player liegen (welchen nutzt du denn?), aber auch daran, dass in der Datei ggf. ein Bit/Byte falsch sitzt (also einfach nochmal runterladen - hat mir schon relativ oft bei dieser Thematik geholfen!).

BG,

Bergi2002

Life* - *available for a limited time only. Limit one (1) per person. Subject to change without notice. Provided "as is" without any warranties. Nontransferable and is the sole responsibility of the recipient. May incur damages arising from use or misuse. Additional parts sold seperately. Your mileage may vary. Subject to all applicable fees and taxes. Terms and conditions apply. Other restrictions apply. (c) Cheezburger.com
benachrichtigen
tina-w2k Bergi2002

„Hi Tina, für die Mediatheken ist Streamtransport eigentlich fast immer ...“

Optionen

jetzt ist noch eine Bombe geplatzt:

ich verstehs nicht mehr:
habe soeben den neuen VCL runtergeladen und installiert. Nach download einer Mediathek-Filmdatei im Format FLV wird diese nur mit Ton wiedergegeben und das Bild ist nur eine gleichbleibende Farbbalkensynfonie. bei der alten Version 1.xxx klapte es einwandfrei.
Was kann das sein als Ursache? Habe XP home und die Version ist dafür angegeben.
kann mir jemand was raten?
gruss T.

benachrichtigen
mi~we tina-w2k

„jetzt ist noch eine Bombe geplatzt: ich verstehs nicht mehr: habe soeben den ...“

Optionen

Evtl. ist der Download nicht fehlerfrei gelaufen.
Kann natürlich auch ein Bug im VLC sein...oder...oder...
Solcher Ärger ist aber andererseits auch nicht ungewöhnlich. Hatte ich auch schon (mehr als einmal), daß sich eine Videodatei mit einem Programm nicht korrekt abspielen ließ, mit einem anderen aber sehr wohl. An den Abspielprogrammen bzw. den Video- und Audio-Codecs wird eben permanent "rumgebastelt".

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
benachrichtigen