PC-Selbstbau, Tuning 11.222 Themen, 76.212 Beiträge

Pimp my Notebook Dell E6410

sunraid / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Bin gerade wieder auf den Bastel-Geschmack gekommen... :-)

Habe meinem E6410 eine RAMerweiterung von 4 GB auf 8 GB gegönnt und es flutscht schon ganz gut.
Dabei musste ich feststellen, dass das verbaute DVD Laufwerk schon eine Ewigkeit nicht mehr genutzt wurde und der Platz für eine weitere Festplatte doch viel besser geeignet ist.

Folgendes geht mir nun im Kopf rum...! Als Systemplatte eine 128 GB SSD von Sandisk und als Datengrab eine Seagate 1TB SSHD anstelle des DVD Laufwerks...!

SSD und Adapter für die Festplatte müßte ich noch kaufen, die Seagate habe ich schon.

Ist diese Kombination in Verbindung mit dem Einsatz von Win 7 Pro (64bit) sinnvoll?

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/pc-selbstbau-tuning/2014/pimp-my-notebook-dell-e6410-539066962.html 0 3 von 5
Gruß joe
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 sunraid

„Pimp my Notebook Dell E6410“

Optionen

Eine ähnliche Kombination habe ich in mein Asus geschraubt, läuft bombig. 128 GB SSD, 500 GB HDD, 4 GB RAM

Würde ich jederzeit wiedermachen, ganz klare Empfehlung von meiner Seite.

bei Antwort benachrichtigen
sunraid gelöscht_305164

„Eine ähnliche Kombination habe ich in mein Asus geschraubt, ...“

Optionen

Supi, dann hoffe ich mal, dass Amazon in gewohnter Manier schnell liefert. :-)

Bislang habe ich meinen Benutzerordner "users" immer von c:\ nach d:\ verschoben und über einen Symlink von c:\ nach d:\ darauf zugegriffen. Hat bislang immer funktioniert.

Hab jetzt gelesen, dass es auch über die Registry geht.

Gibt es irgendwelche Vor- bzw. Nachteile bei den beiden Methoden?

Gruß joe
bei Antwort benachrichtigen
sunraid

Nachtrag zu: „Supi, dann hoffe ich mal, dass Amazon in gewohnter Manier ...“

Optionen

So, die Hardware (128 GB SSD von Sandisk und Einschub für eine zweite Festplatte) sind angekommen und eingebaut. Auf der SSD lööpt nun mein Windows 7 Pro 64 bit. Ich bin begeistert, der Einbau hat aus dem DELL E6410 nochmal einiges an Performance rausgehauen.

Meinen kompletten Ordner "User" habe ich auf die Seagate 1TB SSHD verschoben. Alle Daten und Userkonten/-einstellungen landen nun dort.

Ich kann nur sagen, es hat sich echt gelohnt.

Gruß joe
bei Antwort benachrichtigen