PC-Komplettsysteme 1.499 Themen, 13.852 Beiträge

Windows XP PC startet nur sporadisch (bleibt bei HD Test stehen)

andygavr / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo
Wir haben noch einen PC mit Windows XP, da darauf ein altes Buchhaltungsprogramm läuft.
Leider geht dieses Programm nicht mit Windows 8 oder 10
Auch in einer virtuellen Maschine läuft es nicht (es läuft aber druckt nicht)

Der Pc ist nicht im Netz und auch nicht mit dem Internet verbunden.

Nun habe ich seit gestern das Problem, dass er nur noch sporadisch startet. Anfangs dachte ich die HD sei kaputt. Allerdings geht er ja nach ca 5x neu starten.

Oft bleibt er allerdings am Startbildschirm hängen. (wie gesagt seit ca 2 Tagen)

An was könnte das liegen? Ist doch die HD kaputt? Soll ich eine neue einbauen?
Wenn ich am Startbildschirm DEL oder F12 drücke, um ins BIOS zu kommen, geht das aber auch nicht.
Das Motherboard ist ein GIGABYTE GA-EG31MFS2
Die Festplatte eine WD 500uAAKX

es kommt

IDE Channel 0 Master NONE

IDE Channel 0 Slave: WDC WD5000AAKX 001CA0 15.01H15

IDE Channel 1 Master

und dann bleibt er stehen

Bisher (Die letzten 3 Jahre) ging er ohne Probleme...

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/pc-komplettsysteme/2016/windows-xp-pc-startet-nur-sporadisch-bleibt-bei-hd-test-stehen-539157693.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
luttyy andygavr

„Windows XP PC startet nur sporadisch (bleibt bei HD Test stehen)“

Optionen

Als technischer Mensch würde ich die Kiste inkl. Netzteil erst einmal komplett reinigen,

alle Kabel für HDD usw. inkl. Hauptkabel vom Netzteil zum Mainbord abziehen und wieder neu aufstecken.

Dann könnte man weiter suchen...

Nach meines Wissens kommt man meist mit der Taste "Entf" ins Bios.

Wenn du dann da reinkommst, das Bios mal auf "Default" stellen, wenn der Fehler weiter auftritt.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
besterpapa luttyy

„Als technischer Mensch würde ich die Kiste inkl. Netzteil erst einmal komplett reinigen, alle Kabel für HDD usw. inkl. ...“

Optionen
erst einmal komplett reinigen,

Ich habe auch noch so eine alte MSI-Kiste.

Da bläst der Lüfter den Dreck gegen die RAMs. Irgenwand sind die so zugedreckt, dass nix mehr geht. Ausbauen. Pressluft, falls vorhanden, drauf, oder pusten und mit einen speziellen ESD-Pinsel sauber machen. Danach gehts  wieder anstandslos.

Natürlich sollte der CPU-Lüfter und der chipsatz-lüfter gleich mit sauber gemacht werden.

Und falls möglich erstmal ein backup machen!!!

bei Antwort benachrichtigen
andygavr luttyy

„Als technischer Mensch würde ich die Kiste inkl. Netzteil erst einmal komplett reinigen, alle Kabel für HDD usw. inkl. ...“

Optionen

wie ich geschrieben habe kam ich leider nicht ins BIOS

ich habe es nun damit gelöst, dass ich das DVD Laufwerk abgeschlossen habe.

Nun funktioniert es (bisher..)

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso andygavr

„wie ich geschrieben habe kam ich leider nicht ins BIOS ich habe es nun damit gelöst, dass ich das DVD Laufwerk ...“

Optionen
ich habe es nun damit gelöst, dass ich das DVD Laufwerk abgeschlossen habe.


Dann dürfte die IDE-Einstellung der Laufwerke nicht passen. Hast Du die Laufwerke irgendwann mal umgeklemmt?

Ich würde jetzt beide Laufwerke auf Master jumpern und dann die Platte als Master an den ersten IDE-Strang hängen und das DVD als Master an den zweiten Strang:

http://computer-aufbau.de/festplatte/festplatte-ide.htm

Wie die Jumper richtig gesetzt werden, sollte sich an der Rückseite des Laufwerks oder auf dem Aufkleber der Platte herausfinden lassen.

\m/
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso andygavr

„Windows XP PC startet nur sporadisch (bleibt bei HD Test stehen)“

Optionen
IDE Channel 0 Master NONE
IDE Channel 0 Slave: WDC WD5000AAKX 001CA0 15.01H15
IDE Channel 1 Master

Ist die Platte tatsächlich als Slave am ersten IDE-Kanal ohne Master oder bammelt das Teil per Cable Select so daran?

Solltest Du tatsächlich die Platte im Verdacht haben, dann hänge die in einen anderen PC, mache ein Backup und vermeide jeden unnötigen Start, denn es könnte jedesmal der letzte sein.

Wenn Du nach luttyys Anleitung vorgehst, dann versuche nach dem Säubern und Kabelcheck erst einmal nur mit der Festplatte alleine zu booten und ein anderes NT würde ich so oder so auf Verdacht anschliessen. Welches ist denn bei Dir verbaut?

\m/
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 fakiauso

„Ist die Platte tatsächlich als Slave am ersten IDE-Kanal ohne Master oder bammelt das Teil per Cable Select so daran? ...“

Optionen

Solange das Mainboard nur dann ins Stocken gerät, sobald es um die Erkennung der an IDE 1 angeschlossenen Geräte geht, ist es völlig egal, ob die Festplatte an IDE 0 als Master, Cable Select oder als Slave erkannt wird.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso andygavr

„Windows XP PC startet nur sporadisch (bleibt bei HD Test stehen)“

Optionen

Nachsatz: Wenn Du die Platte in einem anderen PC drin hast, kannst Du nach dem Backup einmal testen. Entweder nimmst Du ein grafisches Ding wie CrystalDiskInfo oder die smartmontools:

http://www.heise.de/download/smartmontools.html

http://crystalmark.info/download/index-e.html

Bei CrystalDiskInfo bitte benutzerdefiniert installieren und eventuelle Softwarebeigaben abwählen!!!!

\m/
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 andygavr

„Windows XP PC startet nur sporadisch (bleibt bei HD Test stehen)“

Optionen
IDE Channel 0 Master NONE
IDE Channel 0 Slave: WDC WD5000AAKX 001CA0 15.01H15
IDE Channel 1 Master
und dann bleibt er stehen

Dein Mainboard wartet auf eine Antwort von dem Gerät, welches an IDE 1 angeschlossen ist. Da keine Antwort kommt, bleibt er stehen und wartet fleißig weiter...

Da an IDE 0 eine Festplatte angeschlossen ist, vermute ich, dass es sich ujm das DVD-Laufwerk handelt, welches stumm bleibt.

Entweder hat das IDE-Kabel ein Kontaktproblem oder das DVD-Laufwerk ist defekt.

Lösung:
IDE-Kabel vom DVD-Laufwerk und Mainboard abziehen und neu einstecken (oder gleich ein neues Kabel anschließen).

Falls sich nichts ändert, das DVD-Laufwerk austauschen.

Solltest du kein DVD-Laufwerk brauchen, kannst du auch das IDE-Kabel vom Laufwerk trennen.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen