Netzwerke, LAN, WLAN 15.834 Themen, 73.441 Beiträge

Prism 802.11g Wireless adapter mit fritzbox verbinden

berndgaby / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo
und einen guten morgen.

Bin seit gestern am verzweifeln.

Mein Laptop ekennt mein drahtlosnetzwerk nicht.
habe gestern die fritzbox 7270 erhalten, angeschlossen, eingestellt . und hoffe alles richtig gemacht.
ein laptop geht mit-Winbond +++ W89C33 mPCI 802.11.
der andere funzt nicht hat +++ prism 802.11g Wireless adapter
er findet mein eigenes Drahtlosnetzwerk nicht,
habe versucht über Reienfolge der Netzwerke - hinzufügen - hat eauch geklappt .
habe in der taskleiste nen Monitor . Drahtlose Netzwerkverbindung (.....) Übertragungsrate 48,0Mbit/s Signalstärke gut Status verbindung hergestellt.komme aber nicht ins internet.
Hatt vielleicht jemand eine Idee woran das liegen kann.
Achtung hier sitzt kein profi
Gruß bernd

bei Antwort benachrichtigen
heinott berndgaby

„Prism 802.11g Wireless adapter mit fritzbox verbinden“

Optionen

moin, berndgaby,
Drahtlosnetzwerk gefunden ist ja schon mal was, gilt aber zunächst nur für den internen Heimnetzverkehr. Aber .... die Fritz!box (ich habe übrigens die 7170) MUSS wissen, mit wem sie sich über den DSL-Zugang verbinden soll. Will heißen, dass dort der Provider exakt eingetragen werden muss, und dass das Kennwort, das du beim Provider hast, stimmig sein muss.
Drahtlosnetzwerk/Heimnetz ist das eine, aber die Verbindung mit dem "Internet" (ist zwar auch ein Netzwerk, aber ein öffentliches) muss in der Fritz!box passieren. Die PCs sind ja nach deiner Darstellung miteinander verbunden und suchen lediglich den Weg nach "draussen". Ich gehe davon aus, dass du die Fritz!box-Software installiert hast.

Ich hoffe,dass ich deine Frage richtig verstanden habe und dir helfen konnte.
Gruß...heinott

bei Antwort benachrichtigen
berndgaby heinott

„moin, berndgaby, Drahtlosnetzwerk gefunden ist ja schon mal was, gilt aber ...“

Optionen

Hallo heinott
da hast du wohl was falsch interpretiert.
also bei einem Pc (Laptop) klappt das mit dem internet über wlan
nur bei dem der den + prism 802.11g Wireless adapter+ hat klappt es nicht raus zu kommen.
die Laptops sind nicht miteinander verbunden.
habe leider nicht so viel ahnung.
habe herausgefunden das keine IP adresse vergeben wird warum auch immer.
Habe mal einige ereignisse angeführt.

06.03.11 10:15:45 WLAN-Gerät abgemeldet (2,4 GHz). Name: -, MAC-Adresse: 00:60:B3:A5:96:80.
06.03.11 10:14:46 WLAN-Gerät angemeldet (2,4 GHz). Name: -, IP-Adresse: -, MAC-Adresse: 00:60:B3:A5:96:80, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
06.03.11 10:14:31 WLAN-Gerät abgemeldet (2,4 GHz). Name: -, MAC-Adresse: 00:60:B3:A5:96:80.
06.03.11 10:14:30 WLAN-Gerät angemeldet (2,4 GHz). Name: -, IP-Adresse: -, MAC-Adresse: 00:60:B3:A5:96:80, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
06.03.11 10:14:15 WLAN-Gerät abgemeldet (2,4 GHz). Name: -, MAC-Adresse: 00:60:B3:A5:96:80.
06.03.11 10:10:19 WLAN-Gerät angemeldet (2,4 GHz). Name: -, IP-Adresse: -, MAC-Adresse: 00:60:B3:A5:96:80, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
06.03.11 10:10:13 WLAN-Gerät angemeldet, WLAN wird mit voller Leistung reaktiviert (2,4 GHz).

Gruß Berndgaby

bei Antwort benachrichtigen
heinott berndgaby

„Hallo heinott da hast du wohl was falsch interpretiert. also bei einem Pc ...“

Optionen

moin, berndgaby,
wenn du soweit gekommen bist, dann hast du die Fritz!box konfigurieren müssen und dort auch die WPA-Verschlüsselung etc. eingestellt.
Soweit so gut. Der 2. Laptop (PC) oder jeder andere sucht eigentlich automatisch nach einem Funknetz und listet die auch auf.
Wenn er eines gefunden hat, dann will man sich auch verbinden lassen. Nach dem Klick müsste normalerweise das WPA-Kennwort abgefragt werden. Danach geht alles einfach, da ja Fritz!box als Router oder DSL-Modem konfiguriert ist und die Internetverbindung an berechtigte WLan-Geräte freigibt.
Und an diesem Punkt könnte es klemmen: Wenn du die Oberfläche der Fritz!box öffnest, kannst du unter WLAN / Funknetz entweder ein WLan-Gerät hinzufügen oder aber zumindest die Klickbox bei "Alle neuen WLan-Geräte zulassen" aktivieren. Wenn denn der neue Laptop erkannt wurde und auch aufgelistet ist, kannst du die Klickbox wieder auf "WLan-Zugang auf die bekannten Geräte WLan-Geräte beschränken" setzen.
So hat es relativ einfach beim Anschluss meines Netbooks (mit eingebaute WLan-Sender/Empfänger) an die Fritz!box Fon WLan 7170 funktioniert.
Wenn du allerdings einen Stick an den 2. Laptop angesteckt hast, solltest du beim Hersteller Stick oder Box nachschauen, ob die Geräte kompatibel zueinander sind. Aber kann man ein Inkompabilität heutzutage ausschließen.

Viel Glück... heinott

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 berndgaby

„Prism 802.11g Wireless adapter mit fritzbox verbinden“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
heinott Alpha13

„http://www.treiberupdate.de/treiber-download/download-154432-treiber-Medion- ...“

Optionen

also: das AVM-Gerät ist ein Fritz!box 7270, wie es berndgaby bereits geschrieben hat. Die Fritz!Boxen erlauben eine WPA + WPA2-Verschlüsselung, wie es auch der Service von AVM beschreibt!!
Natürlich sollte am Laptop der Wireless-Schalter eingeschaltet sein. Davon bin ich ausgegangen (wenn ein solcher Schalter schon oder noch existiert), auch wenn der Laptop nicht beschrieben wurde.

übrigens ist der Nickles-Beitrag von 2007...also ur-ur-alt!;-))

heinott

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 heinott

„also: das AVM-Gerät ist ein Fritz!box 7270, wie es berndgaby bereits ...“

Optionen

Der prism 802.11g Wireless Adapter ist noch viel urälter und den neuesten Treiber hat er da fast absolut sicher nicht drauf!!!

Zudem darf man da AFAIK nicht den mixed Modus nehmen sondern explizit nur WPA!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „Der prism 802.11g Wireless Adapter ist noch viel urälter und den neuesten ...“

Optionen

Und auch die Übertragungsrate sollte man da auf 802.11g im Router begrenzen...

bei Antwort benachrichtigen
fbe berndgaby

„Prism 802.11g Wireless adapter mit fritzbox verbinden“

Optionen

Ist auf dem Router vielleicht die MAC Filterung aktiviert? Dann musst du die MAC Adresse des Laptops dort eintragen.
HTH
fbe

bei Antwort benachrichtigen