Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.006 Themen, 120.565 Beiträge

Pentium 100

Joachim / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Mein Pc läuft mit einem Pentium 100 dank Nickles eigentlich gut.
Gibt es eine Möglichkeit, einen höhergetaktenen (evt.200)Pentium
zu erwerben? Meine bisherigen Anfragen bei Händlern waren negativ,
oder auf mmx umzurüsten.
Frage: ist Nickles(Report) und Franzis(5 Bücher) ein Verein?
Danke. (Joachim)

Antwort:
neulich habe ich im WWW einen Anbieter von Standard-Pentiums (166er und 200er) gesehen, aber da war ein Haken an der Sache: Die S-Pentiums waren preislich gesehen teurer (!) als deren MMX-Versionen. Such doch einfachmal im WWW vielleicht findest Du auch einen günstigeren, ansonsten...so teuer ist ein 166MMX oder ein 200MMX doch gar nicht mehr, außerdem haben die einen doppelt so großen internen Cache. Du mußt nur darauf achten, daß Dein Mainboard die notwendige Spannung liefert....
(Falko)

Antwort:
Die Nickles-Bücher (PC-REPORT und PC-Tuning Reports) erscheinen im Franzis-Verlag. Das Nickles-Online-Angebot ist eine Ergänzung zum Buchangebot, das ich selbstständig betreibe. Warum die Frage?
(Michael Nickles)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/mainboards-bios-prozessoren-ram/1998/pentium-100-2474.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
FALKO Joachim

„Pentium 100“

Optionen

neulich habe ich im WWW einen Anbieter von Standard-Pentiums (166er und 200er) gesehen, aber da war ein Haken an der Sache: Die S-Pentiums waren preislich gesehen teurer (!) als deren MMX-Versionen. Such doch einfachmal im WWW vielleicht findest Du auch einen günstigeren, ansonsten...so teuer ist ein 166MMX oder ein 200MMX doch gar nicht mehr, außerdem haben die einen doppelt so großen internen Cache. Du mußt nur darauf achten, daß Dein Mainboard die notwendige Spannung liefert....
(Falko)

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Joachim

„Pentium 100“

Optionen

Die Nickles-Bücher (PC-REPORT und PC-Tuning Reports) erscheinen im Franzis-Verlag. Das Nickles-Online-Angebot ist eine Ergänzung zum Buchangebot, das ich selbstständig betreibe. Warum die Frage?
(Michael Nickles)

bei Antwort benachrichtigen