Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.006 Themen, 120.565 Beiträge

BX Mainboards

Steffen / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe mir ein Gigabyte-BX Mainboard eingebaut und nun geht nichts mehr!
Ich vermute es liegt an meinen Arbeitsspeichermodulen?!
Ich verwende ein 64 MB SDRAM Modul mit einer Zugriffszeit von 10 ns
(mit EEPROM).
Kann mir vielleicht jemand helfen? (Steffen)

Antwort:
Hast Du das Teil vielleicht mit 100 MHz laufen? Dann ist klar, warum Du Probleme hast, weil Dein Speicher zu langsam ist (siehe PC 100 Spezifikationen in diverser Fachliteratur).
(Mandy)

Antwort:
Natürlich läuft es korrekt mit 66 Mhz Bustakt!
Habe ja auch nur einen P2 266!
Heute habe ich übrigens ein neues "PC 100" SDRAM-Modul probiert und damit lief das Mainboard sofort. Komische Geschichte.
(Steffen )

Antwort:
Wenn Du Deine alten SIMMs eingebaut hast, dann sieht es schlecht für Dich aus ! Die SIMMs müssen BX-Chip fähig sein !
(Klaus Schuld)

Antwort:
:Vermutlich ist die Zugriffszeit zu hoch. Für ein BX Board benötigt
:man PC-100-SDRAMS. Tip: In einer der letzten
:Ausgaben von c't(Anfang 98) gab es einen
:Artikel darüber.
(A. Hollmann )

Antwort:
Bei diesem Board kann man per jumper die front-side-bus-freq auf 66 MHz (in Verbindung mit entspr. CPU) stellen. Default ist autodetect, dieser modus testet imho nur die cpu-fähigkeiten
(Michel)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/mainboards-bios-prozessoren-ram/1998/bx-mainboards-3137.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
mandy Steffen

„BX Mainboards“

Optionen

Hast Du das Teil vielleicht mit 100 MHz laufen? Dann ist klar, warum Du Probleme hast, weil Dein Speicher zu langsam ist (siehe PC 100 Spezifikationen in diverser Fachliteratur).
(Mandy)

bei Antwort benachrichtigen
Steffen mandy

„BX Mainboards“

Optionen

Natürlich läuft es korrekt mit 66 Mhz Bustakt!
Habe ja auch nur einen P2 266!
Heute habe ich übrigens ein neues "PC 100" SDRAM-Modul probiert und damit lief das Mainboard sofort. Komische Geschichte.
(Steffen )

bei Antwort benachrichtigen
Klaus Schuld Steffen

„BX Mainboards“

Optionen

Wenn Du Deine alten SIMMs eingebaut hast, dann sieht es schlecht für Dich aus ! Die SIMMs müssen BX-Chip fähig sein !
(Klaus Schuld)

bei Antwort benachrichtigen
A. Hollmann Steffen

„BX Mainboards“

Optionen

:Vermutlich ist die Zugriffszeit zu hoch. Für ein BX Board benötigt
:man PC-100-SDRAMS. Tip: In einer der letzten
:Ausgaben von c't(Anfang 98) gab es einen
:Artikel darüber.
(A. Hollmann )

bei Antwort benachrichtigen
michel A. Hollmann

„BX Mainboards“

Optionen

Bei diesem Board kann man per jumper die front-side-bus-freq auf 66 MHz (in Verbindung mit entspr. CPU) stellen. Default ist autodetect, dieser modus testet imho nur die cpu-fähigkeiten
(Michel)

bei Antwort benachrichtigen