Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.006 Themen, 120.565 Beiträge

Asus SP98AGP-X

Christian / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
ich überlege momentan eine PC-Aufrüstung. Bei der Suche
nach einem Mainboard bin ich auf der Asus-Homepage auf das SP 98AGP-X
gestoßen. Handelt es sich dabei um eines der bis dato unausgereiften Boards, die u.U.
noch gar nicht im Handel erhältlich sind?
Welche Boards empfehlen sich jetzt sonst noch für AMD K6 233?
Mein Problem ist, daß ich nicht mehr lange warten kann, sondern
wegen meiner Diplomarbeit unter Zeitdruck stehe! (Christian)

Antwort:
Das Board wurde neulich mal in der ct getestet und hat dabei
relativ gut abgeschnitten. Ich glaube aber, dass es noch nicht
im Handel ist.
Vorsicht: Das getestete Board hatte einen Soundblaster-Chip onboard,
der nicht deaktivierbar war. Wenn man mal eine Soundkarte (z.B.
wegen besserer Qualität) einbauen will, sind Konflikte wohl kaum
vermeidbar.
(Holger )

Antwort:
dieses Board steht schon bei verschiedenen Computerteile-Verkäufern
in den Preislisten. Ca. 200 - 250 DM, mit bzw ohne Sound-Chip. Ob
es schon lieferbar ist weiß ich aber nicht.
Ich suche z.Zt. die techn. Daten zu diesem Board. Wo gibt es Infos?
Unter http://www.asus.com konnte ich das SP98 nicht finden. Hat
asus auch eine deutsche Homepage?
(Frank)

Antwort:
Danke für Eure Antworten! Was Dich betrifft, Frank: Die technischen
Details habe ich auf der deutschen Asus-Homepage unter folgendem
URL gefunden (war ein absoluter Zufallstreffer!):
www.asuscom.de/de/produkte/P5/sp98agp-x.html
Das Board habe ich mittlerweile auch in aktuellen Angeboten
gefunden. Es kostet hier in Bochum z.B. 279,-DM. Ob es sich dabei um
eine Version mit Soundchip handelt (laut techn. Daten ein OPTIONALER
Cirrus Logic Crystal 3D Soundchip) weiß ich aber nicht!
(Christian)

Antwort:
hi, socket-7-freak,
habe seit letzter woche ein sp98agp-x und bin bisher sehr
zufrieden. habe es bei comtronic in hamburg bekommen (bei
asuscom.de gelistet, in hannover nichts zu machen)
auf den sound-chip ist auf jeden fall zu achten. handbuch
ist in englisch, aber gut beschrieben. board ist ziemlich
einfach zu jumpern und laeuft mit meinem k6/233 tadellos.
einziger wermutstropfen: ram-check (sdrams) laeuft endlos
(durch escape zu beenden), beeintraechtigt aber die perfor-
mance nicht.
(struppi)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/mainboards-bios-prozessoren-ram/1998/asus-sp98agp-x-1967.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
Holger Christian

„Asus SP98AGP-X“

Optionen

Das Board wurde neulich mal in der ct getestet und hat dabei
relativ gut abgeschnitten. Ich glaube aber, dass es noch nicht
im Handel ist.
Vorsicht: Das getestete Board hatte einen Soundblaster-Chip onboard,
der nicht deaktivierbar war. Wenn man mal eine Soundkarte (z.B.
wegen besserer Qualität) einbauen will, sind Konflikte wohl kaum
vermeidbar.
(Holger )

bei Antwort benachrichtigen
frank Holger

„Asus SP98AGP-X“

Optionen

dieses Board steht schon bei verschiedenen Computerteile-Verkäufern
in den Preislisten. Ca. 200 - 250 DM, mit bzw ohne Sound-Chip. Ob
es schon lieferbar ist weiß ich aber nicht.
Ich suche z.Zt. die techn. Daten zu diesem Board. Wo gibt es Infos?
Unter http://www.asus.com konnte ich das SP98 nicht finden. Hat
asus auch eine deutsche Homepage?
(Frank)

bei Antwort benachrichtigen
Christian frank

„Asus SP98AGP-X“

Optionen

Danke für Eure Antworten! Was Dich betrifft, Frank: Die technischen
Details habe ich auf der deutschen Asus-Homepage unter folgendem
URL gefunden (war ein absoluter Zufallstreffer!):
www.asuscom.de/de/produkte/P5/sp98agp-x.html
Das Board habe ich mittlerweile auch in aktuellen Angeboten
gefunden. Es kostet hier in Bochum z.B. 279,-DM. Ob es sich dabei um
eine Version mit Soundchip handelt (laut techn. Daten ein OPTIONALER
Cirrus Logic Crystal 3D Soundchip) weiß ich aber nicht!
(Christian)

bei Antwort benachrichtigen
struppi Christian

„Asus SP98AGP-X“

Optionen

hi, socket-7-freak,
habe seit letzter woche ein sp98agp-x und bin bisher sehr
zufrieden. habe es bei comtronic in hamburg bekommen (bei
asuscom.de gelistet, in hannover nichts zu machen)
auf den sound-chip ist auf jeden fall zu achten. handbuch
ist in englisch, aber gut beschrieben. board ist ziemlich
einfach zu jumpern und laeuft mit meinem k6/233 tadellos.
einziger wermutstropfen: ram-check (sdrams) laeuft endlos
(durch escape zu beenden), beeintraechtigt aber die perfor-
mance nicht.
(struppi)

bei Antwort benachrichtigen