Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.006 Themen, 120.565 Beiträge

486 DX2/80 übertaktbar auf 100Mhz ?

Andreas Funk / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Experten,
ich habe einen alten 486er mit einer DX2 80MHz CPU und frage mich, ob
die CPU es (sinnvoll und dauerhaft) aushält, wenn ich sie mit
50 MHz takte. Momentan ist das Board auf 40MHz.
Also wenn ich richtig rechne, dann sollte es dann 20Mzh schneller gehen...oder ?
Die CPU ist nicht von Intel, sondern von ITE(oder so ähnlich).
Für jeden Tip dankbar.
Andreas
P.S: Es geht nicht immer nur um "Pentium", die harten Kerle sind die, die Win95 mit 486 fahren... :-) (Andreas Funk)

Antwort:
Hi,
naja, ich würde das nicht hart, sondern eher "geduldig" nennen, aber
ich schätze, Du kannst es versuchen, wenn Dein MoBo diese Einstellungen
zuläßt. Mehr kannst Du aber gewinnen, wenn Du, sofern das MoBo usw.,
Dir den AMD 5x86 P90 zulegst. Bei einigen Händlern gibt's den noch.
Das ist der schnellste 486er der Welt (natürlich von AMD). Der kann
aber nicht nur 4 x 33 MHz, sondern auch 4 x 40 MHz. Das war mein erster
Windows-Rechner, da liefen sogar "anspruchsvolle" Anwendungen drauf.
Wie immer gilt : KÜHLUNG !!! Wärmeleitpaste, guter Propeller, dann
läuft die Kiste bald viel schneller (sorry) ;o)
Viel Erfolg,
Eric
(Eric )

Antwort:
Hi,
naja, ich würde das nicht hart, sondern eher "geduldig" nennen, aber
ich schätze, Du kannst es versuchen, wenn Dein MoBo diese Einstellungen
zuläßt. Mehr kannst Du aber gewinnen, wenn Du, sofern das MoBo usw.,
Dir den AMD 5x86 P90 zulegst. Bei einigen Händlern gibt's den noch.
Das ist der schnellste 486er der Welt (natürlich von AMD). Der kann
aber nicht nur 4 x 33 MHz, sondern auch 4 x 40 MHz. Das war mein erster
Windows-Rechner, da liefen sogar "anspruchsvolle" Anwendungen drauf.
Wie immer gilt : KÜHLUNG !!! Wärmeleitpaste, guter Propeller, dann
läuft die Kiste bald viel schneller (sorry) ;o)
Viel Erfolg,
Eric
(opa )

Antwort:
Hi,
naja, ich würde das nicht hart, sondern eher "geduldig" nennen, aber
ich schätze, Du kannst es versuchen, wenn Dein MoBo diese Einstellungen
zuläßt. Mehr kannst Du aber gewinnen, wenn Du, sofern das MoBo usw.,
Dir den AMD 5x86 P90 zulegst. Bei einigen Händlern gibt's den noch.
Das ist der schnellste 486er der Welt (natürlich von AMD). Der kann
aber nicht nur 4 x 33 MHz, sondern auch 4 x 40 MHz. Das war mein erster
Windows-Rechner, da liefen sogar "anspruchsvolle" Anwendungen drauf.
Wie immer gilt : KÜHLUNG !!! Wärmeleitpaste, guter Propeller, dann
läuft die Kiste bald viel schneller (sorry) ;o)
Viel Erfolg,
Eric
(opa )

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/mainboards-bios-prozessoren-ram/1998/486-dx2-80-uebertaktbar-auf-100mhz-978.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
Eric Andreas Funk

„486 DX2/80 übertaktbar auf 100Mhz ?“

Optionen

Hi,
naja, ich würde das nicht hart, sondern eher "geduldig" nennen, aber
ich schätze, Du kannst es versuchen, wenn Dein MoBo diese Einstellungen
zuläßt. Mehr kannst Du aber gewinnen, wenn Du, sofern das MoBo usw.,
Dir den AMD 5x86 P90 zulegst. Bei einigen Händlern gibt's den noch.
Das ist der schnellste 486er der Welt (natürlich von AMD). Der kann
aber nicht nur 4 x 33 MHz, sondern auch 4 x 40 MHz. Das war mein erster
Windows-Rechner, da liefen sogar "anspruchsvolle" Anwendungen drauf.
Wie immer gilt : KÜHLUNG !!! Wärmeleitpaste, guter Propeller, dann
läuft die Kiste bald viel schneller (sorry) ;o)
Viel Erfolg,
Eric
(Eric )

bei Antwort benachrichtigen