Linux 14.625 Themen, 102.605 Beiträge

Hallo - das Linux Brett ist eröffnet!

Michael Nickles / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Nach kurzer Verzögerung ist das Linux-Brett aktiv: Hier ist das Forum in dem Ihr über Linux diskutieren könnt.
Dieses Brett ist der Auftakt zu meinen Linux-Aktivitäten.
Ich werde Linux in einem der kommenden Report-Bücher ausführlich behandeln.
(Michael Nickles)

Antwort:
Hi an alle, insbes. Michael,
habe vor zwei Tagen als absoluter Null-Ahnung-Linuxianer die SuSE 5.2 installiert und bin angenehm überrascht über das, was einem da für wenig Geld geboten wird. Ich bleibe bei Linux und steige bestimmt irgendwann mal ganz um. Alleine KDE und das StarOffice 4.0 for nothing ist schon bestechend.
Los Leute, laßt uns den Infoaustausch starten.
(T.P.)

Antwort:
klar...leg los *g*
Pinguins of the World unite ;)
(Matthias Strack)

Antwort:
Bin auch absoluter Schnauze-von-Gates-Betatester-Windows-Versuch-Voll Mensch.
Habe das PTS-DOS 'mal versucht, welches auch blitzschnell war aber meine Doskenntnisse einfach zu klein.
Kann mir damit jemand helfen???
Außerdem hat PTS auch ein Linux, logischerweise PTS-LINUX genannt, hat damit jemand Erfahrungen??
Wie kommt man sonst an Linux Betriebssysteme???
Tschau
MARC
(Marc Maier)

Antwort:
Na toll, habe heute Dein Buch (wer mich dutzt, den dutz ich auch)
gekauft und war ganz positiv überrascht. Eine Korrektur allerdings.
Bei Ontrack stand IMHO immer dabei, dass man zum Booten immer
speziell Bootdisketten fabrizieren sollte/musste. Die booteten dann
auch. Nichtsdesto trotz sind Diskmanager Schrott.
Anderes Thema: Daß jemand, der so gewaltig
über Windows herzieht, in dem selben Buch Linux nicht erwähnt
(soweit ich das in 2 Stunden erkennen kann) hat mich schon gewundert.
Da hat mich diese Seite positiv überrascht. Linux gilt für viele als
ein System für Bastler und Spinner. Das ist es nicht. Es ist aber
auch noch nicht so einfach wie Windows 95 (solange es läuft). Wichtig
ist vor allem zu zeigen, dass es eine Alternative GIBT . Und dass
sie jeden Tag weiter an Attraktivität gewinnt.
Wunderbar, weiter so.
// geschrieben auf Netscape 4.04 unter Linux 2.0.34
--
World domination. Fast. (Linus Thorvalds)
(Hubert)

Antwort:
Hallo Marc, schau einfach mal auf
http://www.suse.de
Die haben die in D meistverkaufte Linux-Ausgabe
(98 DM mit 500 Seiten Handbuch und 4 CDS)
Die PTS ist nach hören -sagen Schrott.
Höre dich sagen 98 DM!!! .
Handbuch brauchst Du aber sowieso. PTS-DOS ist wesentlich
übersichtliche im Vergleich zu Linux.
(über 500 Programme, Ftp, News, Mail, 20 Programmiersprachen dabei,
Grafik/Bildbearbeitung.)
Es ist ein Komplettes Betriebssystem MIT Anwendungen.
PS.: Schau bei SUSE auch mal, ob deine Hardware unterstützt wird
(sollte eigentlich schon, aber 98 DM für nix??)
lieber mal nachgucken.
Anmsonsten: merke : WIN 95 Programme laufen NICHT (naja selten)
auf LINUX . Dafür gibt es andere/bessere .
Entdeckermentalität ist angesagt.
(hubert)

Antwort:
HI !
Wenn Du JETZT GLEICH ein Linux erwerben willst, dann besorg Dir kein SuSE sondern eins bei DLD. DLD hat momentan die neuerste Version inkl. KDE Beta 4 und Netscape 4.05.
Wenn Du aber noch bis August wartest, dann kannst Dir eins bei SuSE holen. ( Da kommt nämlich die neue Version heraus )
(Florian)

Antwort:
Hallo zusammen, ich grüße alle Linux(UNIX) Freaks.
Die Behauptung, daß Linux schwieriger sei als Windoof kann ich nicht
bestätigen. Beruflich und privat arbeite ich mit HP-UX/Solaris/Linux
und gezwungener Maßen auch mit Windoof. Geht bei der Installation
alles gut, dann hat man auf beiden Seiten keine Probleme. Doch wehe
die Software läuft nicht so wie gedacht, dann bin ich aber bei
Mycrosoft arg alleingelassen ( Horst tappert im Dunkeln )
Da kann man nicht mal kurz in den Sourcecode eingreifen und z.B.
einen HP Scanner zu laufen bringen, da muß man auf Bücher von MS
zurückgreifen, die ne Menge an Kohle kosten. ( Die verdienen ja
noch an ihren eigenen Fehlern ).
Und deshalb ist Linux einfacher zu handhaben, da kann ich noch was
tun. Eine reiner Anwender wird bei Linux und auch bei Windoof seine
Probleme haben.
In diesem Sinne
Harald
(Harald K

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/linux/1998/hallo-das-linux-brett-ist-eroeffnet-4504.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
harald kelber Michael Nickles

„Hallo - das Linux Brett ist eröffnet!“

Optionen

Hallo zusammen, ich grüße alle Linux(UNIX) Freaks.
Die Behauptung, daß Linux schwieriger sei als Windoof kann ich nicht
bestätigen. Beruflich und privat arbeite ich mit HP-UX/Solaris/Linux
und gezwungener Maßen auch mit Windoof. Geht bei der Installation
alles gut, dann hat man auf beiden Seiten keine Probleme. Doch wehe
die Software läuft nicht so wie gedacht, dann bin ich aber bei
Mycrosoft arg alleingelassen ( Horst tappert im Dunkeln )
Da kann man nicht mal kurz in den Sourcecode eingreifen und z.B.
einen HP Scanner zu laufen bringen, da muß man auf Bücher von MS
zurückgreifen, die ne Menge an Kohle kosten. ( Die verdienen ja
noch an ihren eigenen Fehlern ).
Und deshalb ist Linux einfacher zu handhaben, da kann ich noch was
tun. Eine reiner Anwender wird bei Linux und auch bei Windoof seine
Probleme haben.
In diesem Sinne
Harald
(Harald Kelber)

bei Antwort benachrichtigen
Jose harald kelber

„Hallo - das Linux Brett ist eröffnet!“

Optionen

hoy
tja
und wie instaliert man linux??????????
habe sogar das buch von michel kofler gekauft(scheis buch,wil es jemand?)
ich kriege read nicht zum laufen!hmmm+%%"ç&%/&())=
naja vieleicht klapst mit der neuen sue
grüse
jose
(Jose)

bei Antwort benachrichtigen
T.P. Michael Nickles

„Hallo - das Linux Brett ist eröffnet!“

Optionen

Hi an alle, insbes. Michael,
habe vor zwei Tagen als absoluter Null-Ahnung-Linuxianer die SuSE 5.2 installiert und bin angenehm überrascht über das, was einem da für wenig Geld geboten wird. Ich bleibe bei Linux und steige bestimmt irgendwann mal ganz um. Alleine KDE und das StarOffice 4.0 for nothing ist schon bestechend.
Los Leute, laßt uns den Infoaustausch starten.
(T.P.)

bei Antwort benachrichtigen
Matthias Strack T.P.

„Hallo - das Linux Brett ist eröffnet!“

Optionen

klar...leg los *g*
Pinguins of the World unite ;)
(Matthias Strack)

bei Antwort benachrichtigen
MARC MAIER T.P.

„Hallo - das Linux Brett ist eröffnet!“

Optionen

Bin auch absoluter Schnauze-von-Gates-Betatester-Windows-Versuch-Voll Mensch.
Habe das PTS-DOS 'mal versucht, welches auch blitzschnell war aber meine Doskenntnisse einfach zu klein.
Kann mir damit jemand helfen???
Außerdem hat PTS auch ein Linux, logischerweise PTS-LINUX genannt, hat damit jemand Erfahrungen??
Wie kommt man sonst an Linux Betriebssysteme???
Tschau
MARC
(Marc Maier)

bei Antwort benachrichtigen