Linux - Contra Monopole 14.556 Themen, 101.827 Beiträge

Datensicherung bei Ubuntu?

Geno1 / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, gibt es für Ubuntu ein ähnliches Programm wie Allsync für Windows?

Oder wie kann man sonst seine Daten auf einem USB-Stick oder einem externen Laufwerk sichern?

Gruß Egon

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/linux-contra-monopole/2016/datensicherung-bei-ubuntu-539161452.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
schoppes Geno1

„Datensicherung bei Ubuntu?“

Optionen

Hallo Egon,

Ubuntu bringt von Hause aus ein Datensicherungsprogramm mit:
https://wiki.ubuntuusers.de/Datensicherung/

Ich persönlich bevorzuge allerdings die 1zu1-Kopiermethode auf einen Stick/ein NAS/eine externe Platte:
"bzw. etwa Dokumente und Fotos, auch einfach mit einem Dateimanager auf einen USB-Stick kopieren."
Bei vielen Dateimanagern kann man mit der F3-Taste in den 2-Fenster-Modus umswitschen. Da geht das Kopieren/Verschieben noch leichter. Aber wie gesagt, das ist meine Methode, die geeignete Datensicherungmethode muss jeder für sich selbst herausfinden!

MfG
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Geno1 schoppes

„Hallo Egon, Ubuntu bringt von Hause aus ein Datensicherungsprogramm mit:https://wiki.ubuntuusers.de/Datensicherung/ Ich ...“

Optionen

Danke Erwin, ich habe nur weniger Fahndung bisher mit Ubuntu und muss es mir gleich mal anschauen.

Ich dachte weniger an eine 1:1Kopie, sondern eher an eine Aktualisierung der Daten - unabhängig vom Betriebssystem.

Gruß Egon

bei Antwort benachrichtigen
sunraid Geno1

„Danke Erwin, ich habe nur weniger Fahndung bisher mit Ubuntu und muss es mir gleich mal anschauen. Ich dachte weniger an ...“

Optionen

Hi Egon,

ich kenne AllSync nicht, aber schau dir unter Ubuntu mal LuckBackup an...

"LuckyBackup ist ein grafisches Programm zur Datensicherung, das sich durch seine einfache Handhabung gleichermaßen für Einsteiger und Fortgeschrittene eignet. Mit der auf der Grafikbibliothek Qt basierenden Oberfläche lassen sich die vielfältigen Optionen von rsync bequem per Mausklick zusammenstellen, ohne dass die Kommandozeile bemüht werden muss. Über Profile können Umfang, Ziel und Ausführungszeitpunkt einer Sicherung den eigenen Wünschen angepasst werden."

Gruß joe
bei Antwort benachrichtigen
Geno1 sunraid

„Hi Egon, ich kenne AllSync nicht, aber schau dir unter Ubuntu mal LuckBackup an... LuckyBackup ist ein grafisches Programm ...“

Optionen

Danke, ich werde das morgen ausführlich studieren. Heute klappt es leider nicht mehr.

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Geno1

„Danke, ich werde das morgen ausführlich studieren. Heute klappt es leider nicht mehr.“

Optionen

Hi, Geno1.

Auch ich sichere Daten einfach, indem ich den Inhalt von "Eigene Dateien" auf ein externes Medium kopiere. Das geht ganz einfach von Hand im Dateimanager. Bist Du ein "Commander"-Fan, gibt es auch Programme wie zB Emelfm2. Allgemein sichert man am schnellsten einfach nur die Dateien, nicht jedoch System und Programme, da das alles schnell neu installiert ist. So kannst Du Deine Dateien auch leicht in jedes andere Linux kopieren, funktioniert immer, und zwar ohne ein spezielles Programm.

Im Dateimanager geht das auch ganz schnell: Eigenen Benutzerordner öffnen, alles auswählen, rechte Maustaste "kopieren". Ziellaufwerk öffnen, eventuell Ordner anlegen, rechte Maustaste "einfügen", fertig.

bei Antwort benachrichtigen
Geno1 giana0212

„Hi, Geno1. Auch ich sichere Daten einfach, indem ich den Inhalt von Eigene Dateien auf ein externes Medium kopiere. Das ...“

Optionen

Danke giana, das war ein toller Tip: Getestet und für gut befunden! Einfacher geht es ja gar nicht mehr.

bei Antwort benachrichtigen
apollo4 Geno1

„Danke giana, das war ein toller Tip: Getestet und für gut befunden! Einfacher geht es ja gar nicht mehr.“

Optionen

Allsync ist kein Backup oder Image Software sondern ein Sychronisations Programm.

Das mal zur Klarstellung.

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
Geno1 apollo4

„Allsync ist kein Backup oder Image Software sondern ein Sychronisations Programm. Das mal zur Klarstellung.“

Optionen

Ja gut, das ist eine Definitionssache. Ich verwende das schon jahrelang bei Win 7 und "sichere" damit meine neuesten Daten, indem ich die ursprünglich Ordner mit den Daten aktualisiere.

bei Antwort benachrichtigen
apollo4 Geno1

„Ja gut, das ist eine Definitionssache. Ich verwende das schon jahrelang bei Win 7 und sichere damit meine neuesten Daten, ...“

Optionen

Nein das ist keine Definitionssache.

Diese Software nehme ich zum Sychronisieren meiner NAS und USB Platte.

Zum Sichren der Daten verwende ich Acronis . Das Image programm sichert die Daten.

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
Geno1 apollo4

„Nein das ist keine Definitionssache. Diese Software nehme ich zum Sychronisieren meiner NAS und USB Platte. Zum Sichren der ...“

Optionen

NAS habe ich nicht. Acronis verwende ich auch, aber nur für das System, nicht für die Daten.

bei Antwort benachrichtigen
Wäbbel apollo4

„Nein das ist keine Definitionssache. Diese Software nehme ich zum Sychronisieren meiner NAS und USB Platte. Zum Sichren der ...“

Optionen

Warum sollte Geno1 seine Daten nicht sichern können, indem er sie synchronisiert?

Und ob die Sicherung von Daten mittels eines Image-Tools der Vorgehensweise von Geno1 überlegen ist, wage ich mal zu bezweifeln...

bei Antwort benachrichtigen