Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

MSDOS.SYS fehlerhaft editiert, jetzt bootet er nicht mehr

arnd / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Nachdem ich den Startvorgang meines Rechners (486DX66) beschleunigen
wollte, indem ich mir mit "attrib msdos.sys -s -h -r" (aus Nickles
Report 98) Zugang zu dieser Datei verschaffte und die Zeile
"Bootdelay=0" einfügte liess die Kiste sich nicht mehr starten.
Ich muss zugeben, dass sich die Datei msdos.sys lediglich in
Hiroglyphen praesentierte und ich nicht genau weiss, an welcher Stelle
ich die Zeile eingefügt habe (ich weiss das das dumm war, aber
probieren geht bekanntlich ueber studieren.)
Jedenfalls kennt der Rechner keine Befehle mehr, mit denen ich ver-
sucht habe, die Datei zu "reeditieren", ich komme einfach nicht an
die Datei ran.
Hat jemand von euch vielleicht eine bessere Idee als "format c:"?!
Gruss Arnd :)
(Arnd )

Antwort:
Moin Arnd!
Hast Du irgendeine Form von Startdiskette? Die Bootdiskette irgendeines Spiels zum Beispiel. Oder die Installationsdisketten von DOS ? Dann stell im BIOS die Bootreihenfolge auf "A,C" und starte den Rechner mit irgendeiner dieser Disketten.
Dann kopier die MS-DOS Sys von der Diskette oder editier deine alte auf der Festplatte (wär´ fast das beste).
Wenn du eine solche Diskette nicht hast, laß dir eine von einem Freund erstellen. Einfach eine Diskette unter Win95 formatieren und "Sysytemdateien kopieren"anwählen.
Viel Glück,
Peter
(Peter Domin)

Antwort:
vielen Dank fuer die rasche Antwort!
Hatte es bereits so versucht wie du geschildert hast, doch leider re-
agiert der Rechner auf den Befehl "edit msdos.sys" mit der Meldung
"Befehl nicht bekannt oder falscher Pfad". Es ist übrigens eine msdos-
Version 6.2
Also falls dir noch was einfaellt kannst dich ja nochmal melden.
Sonnige Gruesse aus Konstanz.
Arnd.
(Arnd)

Antwort:
vielen Dank fuer die rasche Antwort!
Hatte es bereits so versucht wie du geschildert hast, doch leider re-
agiert der Rechner auf den Befehl "edit msdos.sys" mit der Meldung
"Befehl nicht bekannt oder falscher Pfad". Es ist übrigens eine msdos-
Version 6.2
Also falls dir noch was einfaellt kannst dich ja nochmal melden.
Sonnige Gruesse aus Konstanz.
Arnd
(Arnd )

Antwort:
Hi Arnd
Die Veränderung der msdos.sys kann nur in DOS7.0 also Win95 vorgenommen
werden, da dort die Datei eine normale Ascii-Datei ist. Was du gemacht
hast, ist die Binär-Datei als Ascii darzustellen und anschließend auch
also Ascii zu speichern, deshalb funktioniert das ganze nicht mehr und
ist auch nicht mehr rückgängig zu machen. Die einzige Möglichkeit ist
die msdos.sys von einer Startdiskette wieder nach c:\ zu kopieren und
anschließend neu zu starten. Falls bei der Eingabe des copy-Befehls die
Meldung "Befehl oder Dateiname nicht gefunden" dann liegt das daran, daß
der copy-Befehl im Dos-Verzeichnis liegt und keine Pfad-Anweisung ins
Dos-Verzeichnis liegt. Deshalb versuchs mal mit diesem Befehlsfolge
c:\dos\attrib -r -s -h a:\msdos.sys
c:\dos\attrib -r -s -h c:\msdos.sys
del c:\msdos.sys
c:\dos\copy a:\msdos.sys c:\
c:\dos\attrib +r +s +h c:\msdos.sys
Anschließend müßte nach Neubooten das Betriebssystem wieder da sein!
(Ich bin davon ausgegangen, das a: das Diskettenlaufwerk, c:\ die
Festplatte und in c:\dos die MS-Dos-Version installiert ist!!)
Gruß Olli
(Olli )

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/hardware-perfekt-konfigurieren/1998/msdos-sys-fehlerhaft-editiert-jetzt-bootet-er-nicht-mehr-1538.html 0 3 von 5
Peter Domin arnd

„MSDOS.SYS fehlerhaft editiert, jetzt bootet er nicht mehr“

Optionen

Moin Arnd!
Hast Du irgendeine Form von Startdiskette? Die Bootdiskette irgendeines Spiels zum Beispiel. Oder die Installationsdisketten von DOS ? Dann stell im BIOS die Bootreihenfolge auf "A,C" und starte den Rechner mit irgendeiner dieser Disketten.
Dann kopier die MS-DOS Sys von der Diskette oder editier deine alte auf der Festplatte (wär´ fast das beste).
Wenn du eine solche Diskette nicht hast, laß dir eine von einem Freund erstellen. Einfach eine Diskette unter Win95 formatieren und "Sysytemdateien kopieren"anwählen.
Viel Glück,
Peter
(Peter Domin)

arnd Peter Domin

„MSDOS.SYS fehlerhaft editiert, jetzt bootet er nicht mehr“

Optionen

vielen Dank fuer die rasche Antwort!
Hatte es bereits so versucht wie du geschildert hast, doch leider re-
agiert der Rechner auf den Befehl "edit msdos.sys" mit der Meldung
"Befehl nicht bekannt oder falscher Pfad". Es ist übrigens eine msdos-
Version 6.2
Also falls dir noch was einfaellt kannst dich ja nochmal melden.
Sonnige Gruesse aus Konstanz.
Arnd.
(Arnd)