Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

Help - Meine Mouse hakt

tommy / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Sie hakt nicht nur, läßt sich auch selten zum gewünschten Ziel bringen. Sie ist gereinigt und das Pad ausgewechselt (das letzte hat Kaffee getrunken), die Mouseplatine hat nichts abbekommen. Software dafür mehrmals ausgetauscht. Mouse-Marke: boeder, Modell-Nr.: 2900!
486er/DX2, 32MB, Win95. Woran kanns also noch liegen? Danke für jede Hilfe.
Tommy (Tommy)

Antwort:
Hi,
Tritt das Phänomen immer auf?
Manche Mäuse haben sich nicht mit der Sonne bzw. hellem Licht vertragen.
Du mußtest die Innenseite schwarz anmalen oder die Maus im Schatten bewegen.
Es gab unter Windows 95 mal ein Update, weil die Mauszeiger immer an den
Fensterrändern hängengeblieben sind (habe es selber nie gesehen, nur von
dem Update gehört)
tschüß und weg.
(Volker )

Antwort:
Kauf Dir eine Logitech Pilot Maus und Du hast nie Ärger!
Kurt
(Kurt )

Antwort:
Hi Tommy,
Das Problem ist wohl, das die Lichtsensoren in deiner Maus einen kleinen
Wackelkontakt. Ich hatte damals meine Maus mal aufgemacht und mir das
ganze etwas genauer angesehen. Die kleinen Räder die den Kontakt mit der
Kugel herstellen besitzen an der anderen Seite ein Rad mit Speichen.
Genau durch die Speichen hindurch fällt dann ein Lichtstrahl der bei
Bewegung ständig unterbrochen wird. Auf diese Weise wird die Mausbewegung
ermittelt. Du kannst jetzt eins von zwei Problemen haben. Das erste wäre,
daß die Lichtstrahlen nicht mehr durch die Speichen fallen, hier kann
man je nach dem noch mit der Hand in wenig "zurechtbiegen". Der andere
Fall ist der, das der Strom, der zur Erzeugung des Lichtstrahles benötigt
wird, unterbrochen ist oder einen Wackelkontakt hat. In dem Fall müßte
dann wohl eine neue Maus her. Tja, traurig aber wahr!!
Bis dann,
Olli
(Olli )

Antwort:
Witzei! wovon soll ich mir die als armer Schüler kaufen?
Tommy (Gastzugang)
(Tommy )

Antwort:
Danke, das Update ist längs drauf. Problem tritt besonders dann auf, wenn ich etwas abgespeichert habe. Für ein paar Sekunden (2-10) läßt sich nichts bewegen. Ich habe nun meine teure Mouse gegen eine Billigmaus ausgetauscht, aber das Problem bleibt.
Tommy (Gastzugang)
(Tommy )

Antwort:
Wenn das Problem also vor allem bei Festplattenzugriffen und ähnlichem
passiert, dann liegt das natürlich nicht an deiner Maus. Schau doch
bitte mal nach, ob du unter Systemsteuerung - System - Leistungsmerkmale
stehen hast "Das System ist optimal konfiguriert" oder ob dort ein
weißer Kasten ist in dem irgendwelche Probleme stehen. Außerdem wäre
noch recht interessant was für einen PC du hast. Falls deine Festplatte
nämlich ziemlich alt ist, dann liegt dort wohl die Bremse, oder dein
Prozessor ist zu langsam, so daß dieser mit dem Speichern das System
völlig auslastet. Vielleicht hast du auch zu wenig RAM weshalb der PC
ständig auf die Festplatte auslagern muß und dadurch kommt es zu
Verzögerungen. Dabei stellt sich auch direkt die Frage, wie groß ist
deine Festplatte und wieviel Speicher ist noch darauf frei??
Du siehst, es gibt keine einfache Antwort auf deine Frage, außer
vielleicht diese hier: "Dein PC hat irgendwo eine Bremse die vernünftiges
Arbeit nicht zuläßt, und das ist ganz bestimmt nicht deine Maus!!
Bis dann,
Olli
(Olli )

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/hardware-perfekt-konfigurieren/1998/help-meine-mouse-hakt-1674.html 0 3 von 5
Volker tommy

„Help - Meine Mouse hakt“

Optionen

Hi,
Tritt das Phänomen immer auf?
Manche Mäuse haben sich nicht mit der Sonne bzw. hellem Licht vertragen.
Du mußtest die Innenseite schwarz anmalen oder die Maus im Schatten bewegen.
Es gab unter Windows 95 mal ein Update, weil die Mauszeiger immer an den
Fensterrändern hängengeblieben sind (habe es selber nie gesehen, nur von
dem Update gehört)
tschüß und weg.
(Volker )

tommy Volker

„Help - Meine Mouse hakt“

Optionen

Danke, das Update ist längs drauf. Problem tritt besonders dann auf, wenn ich etwas abgespeichert habe. Für ein paar Sekunden (2-10) läßt sich nichts bewegen. Ich habe nun meine teure Mouse gegen eine Billigmaus ausgetauscht, aber das Problem bleibt.
Tommy (Gastzugang)
(Tommy )

Olli tommy

„Help - Meine Mouse hakt“

Optionen

Wenn das Problem also vor allem bei Festplattenzugriffen und ähnlichem
passiert, dann liegt das natürlich nicht an deiner Maus. Schau doch
bitte mal nach, ob du unter Systemsteuerung - System - Leistungsmerkmale
stehen hast "Das System ist optimal konfiguriert" oder ob dort ein
weißer Kasten ist in dem irgendwelche Probleme stehen. Außerdem wäre
noch recht interessant was für einen PC du hast. Falls deine Festplatte
nämlich ziemlich alt ist, dann liegt dort wohl die Bremse, oder dein
Prozessor ist zu langsam, so daß dieser mit dem Speichern das System
völlig auslastet. Vielleicht hast du auch zu wenig RAM weshalb der PC
ständig auf die Festplatte auslagern muß und dadurch kommt es zu
Verzögerungen. Dabei stellt sich auch direkt die Frage, wie groß ist
deine Festplatte und wieviel Speicher ist noch darauf frei??
Du siehst, es gibt keine einfache Antwort auf deine Frage, außer
vielleicht diese hier: "Dein PC hat irgendwo eine Bremse die vernünftiges
Arbeit nicht zuläßt, und das ist ganz bestimmt nicht deine Maus!!
Bis dann,
Olli
(Olli )

kurt tommy

„Help - Meine Mouse hakt“

Optionen

Kauf Dir eine Logitech Pilot Maus und Du hast nie Ärger!
Kurt
(Kurt )

tommy kurt

„Help - Meine Mouse hakt“

Optionen

Witzei! wovon soll ich mir die als armer Schüler kaufen?
Tommy (Gastzugang)
(Tommy )

Olli tommy

„Help - Meine Mouse hakt“

Optionen

Hi Tommy,
Das Problem ist wohl, das die Lichtsensoren in deiner Maus einen kleinen
Wackelkontakt. Ich hatte damals meine Maus mal aufgemacht und mir das
ganze etwas genauer angesehen. Die kleinen Räder die den Kontakt mit der
Kugel herstellen besitzen an der anderen Seite ein Rad mit Speichen.
Genau durch die Speichen hindurch fällt dann ein Lichtstrahl der bei
Bewegung ständig unterbrochen wird. Auf diese Weise wird die Mausbewegung
ermittelt. Du kannst jetzt eins von zwei Problemen haben. Das erste wäre,
daß die Lichtstrahlen nicht mehr durch die Speichen fallen, hier kann
man je nach dem noch mit der Hand in wenig "zurechtbiegen". Der andere
Fall ist der, das der Strom, der zur Erzeugung des Lichtstrahles benötigt
wird, unterbrochen ist oder einen Wackelkontakt hat. In dem Fall müßte
dann wohl eine neue Maus her. Tja, traurig aber wahr!!
Bis dann,
Olli
(Olli )