Grafikkarten und Monitore 25.965 Themen, 113.129 Beiträge

Suche Fachwerkstadt (HH) zur Farbe und Kontrastjustierung beim P

Olaf Janko / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Monitor ProNitron C 2090 von Formac mit Trinitronröhre (OEM von Philips FSR 871CV) wurde u.a. auch von Miro gelabelt. Hergestellt im April 1995.
Nach einer umfangreichen Reparatur (Prozessor, Hauptplatine und Digiboard wurden ausgetauscht) weißt der Monitor jetzt einen Kontrast, Helligkeit + Farbfehler auf. (Blau)
Bei max. Helligkeit und Kontrast ist bei Farbtemperatur 1 (9300°) oder 2 (6500°) ein viel zu dunkles Bild mit Blaustich vorhanden. Bei Farbtemperatur 3 (variabel) mit ebenfalls max. RGB werten ist immer noch ein blauer Farbstich vorhanden mit insgesamt schlechten Kontrast. Vor der Reparatur (Bildflimmern und kissenförmige Ausreißer bis zur totalen Dunkelheit des Bildes) waren Kontrast, Helligkeit + Farben absolut einwandfrei.
Die Fachwerkstatt sagt nun, daß dies plötzlich ein Irreparabler Röhrenfehler sei, bzw. der Monitor intern nicht einzustellen sei. Er hat dafür keine Regler (stimmt).
Formac vermutet!!! Nur mit Spezialgerät in einer Philips Fachwerkstatt
WER HATT DIE NÖTIGEN EINSTELLGERÄTE (Philips Fachwerkstatt) UM DEN MONITOR NEU ZU JUSTIEREN. (In Hamburg)
Ich brauche euren Rat. Welche Ursachen könnten es Wirklich sein.
Mit freundlichen Grüßen
Olaf Janko
(Olaf Janko)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/grafikkarten-monitore/1998/suche-fachwerkstadt-hh-zur-farbe-und-kontrastjustierung-beim-p-4020.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen