Grafik, 3D, Video total 25.950 Themen, 113.014 Beiträge

Onboard Grafikchip und PCI-E Grafikkarte funktioniert nicht

dunphys1 / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Guten Tag,
ich habe einen PC mit Pentium D 3 Ghz Prozessor und 2 GB Arbeitsspeicher.Mein Motherboard ist ein GF7050VT-M.
Der Onboard-Grafik Chip heißt Nvidia GeForce 7050. Ich möchte nun gerne einen S-Video Ausgang nutzen und habe mir daher folgende Grafikkarten zugelegt. Gigabyte Geforce 7200 GS und AX 6600 GT. Beide Karten sind PCI-E. Bin nun mit beiden Karten folgendermaßen vorgegangen:
Onboard Karte deaktiviert.PC ausgeschaltet.Karte eingebaut VGA angeschlossen (für den Monitor) und hochgefahren. Jedoch passiert leider nichts. Die Signaltöne, die der PC sonst macht kommen nicht und der TFT meldet: Kein Eingangssignal. Also Karte wieder raus, Onboard aktiviert und alles läuft wieder.
Ein Abschalten des Onboardchips ist in meinem Bios nicht vorgesehen und es gibt auch keinen Jumper hierfür auf dem Mainboard.(vermutet mal, das er automatisch abgeschaltet wird). Karten saßen auch richtig im Slot.
Was kann ich tun, damit die PCI-E Karte läuft?
Für eine Antwort würde ich mich freuen.
Uli

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/grafik-3d-video-total/2009/onboard-grafikchip-und-pci-e-grafikkarte-funktioniert-nicht-538508145.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 dunphys1

„Onboard Grafikchip und PCI-E Grafikkarte funktioniert nicht“

Optionen

Karte einbauen und das Bios zurücksetzen (CMOS-Reset)


mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 dunphys1

„Onboard Grafikchip und PCI-E Grafikkarte funktioniert nicht“

Optionen

CMOS-Clear per Jumper machen.

Sonst kann da nur ein Biosupdate helfen:
http://www.ecs.com.tw/ECSWebSite/Products/ProductsDetail.aspx?detailid=838&CategoryID=1&DetailName=Bios&MenuID=44&LanID=9

Die onboard Grafik wird da automatisch deaktiviert.

bei Antwort benachrichtigen
dunphys1

Nachtrag zu: „Onboard Grafikchip und PCI-E Grafikkarte funktioniert nicht“

Optionen

Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Ein Cmos Reset hat nichts gebracht und an ein Bios-Update traue ich mich nicht ran.
Alles was ich bisher darüber gelesen habe, war immer mit einer Diskette.Wer hat denn heute noch ein Diskettenlaufwerk? Ich "leider" nicht.
stay tuned
dunphys

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso dunphys1

„Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ein Cmos Reset hat nichts gebracht und...“

Optionen

Hallo

Stelle mal unter Advanced Chipset Setup die Dual Monitor Function auf disabled, VGA Share Memory auf disabled und die Share Memory Value auf 0, wenn sie nicht automatisch ausgeblendet wird.
Danach gehst Du auf PCI/PnP-Setup und stellst Init Display First auf PCI-E.
Flashen kannst Du den Rechner auch per CD:

http://www.biosflash.com/bios-boot-cd.htm

fakiauso

\m/
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fakiauso

„Hallo Stelle mal unter Advanced Chipset Setup die Dual Monitor Function auf...“

Optionen

Die Dual Monitor Function sollte definitiv
disabled sein.

Init Display First sollte da auf PCI eingestellt sein!

Die onboard Grafik ist irgendwie auch über PCI-E angebunden und nur so sucht er nach ner gesteckten Grafikkarte.

bei Antwort benachrichtigen
dunphys1 Alpha13

„Die Dual Monitor Function sollte definitiv disabled sein. Init Display First...“

Optionen

Jaapppaaadapaaaaa doooohhhhhhh,
vielen Dank an Alle, die so schnell und hilfreich geantwortet haben.Entscheidender Hinweis kam von Alpha 13:
Dual Monitor Function sollte definitiv disabled sein. Init Display First sollte da auf PCI eingestellt sein!
Jetzt funktioniert es einwandfrei. Bin überglücklich.
Also nochmals vielen Dank und
stay tuned
dunphys

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 dunphys1

„Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ein Cmos Reset hat nichts gebracht und...“

Optionen

Läuft natürlich auch von CD:
http://www.biosflash.com/bios-boot-cd.htm

Anleitung für Anfänger:
http://www.rd-computer.de/pc-chips/bios-ins.htm

Die Biosdatei GF7050VT-M_080707.ROM in GF7050VT.ROM umbenennen.

GF7050VT.ROM + Flashprogramm (Afudos.exe) in die DOS CD integrieren.

Von der CD booten und: afudos GF7050VT.ROM /p /b /n /c /x [Enter] eingeben.

Das Flashen nicht unterbrechen und sofort danach im Bios die Defaults laden und speichern.

bei Antwort benachrichtigen