Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

Yamaha CRW4260 & WinOnCD 3.5/PacketCD

Markus / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich verwende Windows NT4/SP3 auf einem PII mit SCSI mit einem
Yamaha CDRW4260-Brenner und WinOnCD 3.5.
Der Brenner unterstützt auch PacketCD/UDF. Damit sollte es
doch möglich sein, den Brenner wie eine Festplatte zu nutzen.
Aber keine Spur davon. Wenn ich im Explorer eine Datei auf den
CD-Brenner kopieren will, kommt nur eine Fehlermeldung. Muß die
CD-R zuerst "formatiert" werden ? Wenn ja, wie ? Unter W95 soll es
ein extra Programm dafür geben, aber wo ist das unter NT ? Auf
der PacketCD-Diskette ist nichts zu finden!
Kann hier einer weiterhelfen ?
(Markus)

Antwort:
Hi Markus
Also die CD muß erst formatiert werden und zwar heißt das proggi Packet CD Formater , bei meiner version von WIN ON CD war es auf einer Diskette dabei (die gleiche die auch bei der cd installation gebraucht wurde .
Wichtig ist das wen du die cd im normalen CD Laufwerk lesen willst das du sie am ende finalisierst ( das geht dan über den explore )
Ciao TOm
(tom )

Antwort:
Hallo Tom...
Danke für den Tip, aber das Programm ist nirgendwo zu finden. Weder auf der Diskette die bei der Installation verlangt wurde (PacketCD 2.0), noch auf der CD. Evtl. liegt es an der OEM-Version von WinOnCD 3.5 ? Auch habe ich das Update von CeQuadrat von deren Support-Seite geladen, aber auch dieses ZIP-Archiv enthält keinerlei Programme, mit denen ich die CD-R formatieren könnte.
Trotzdem Danke für die Info...
ciao, Markus
(Markus)

Antwort:
Hallo
Auch ich verwende WIN on CD 3.5 und einen 4260 yamaha,aber bei mir ist es so
daß sobald ich eine neue CD in den brenner einlege, er sofort fragt ob die CD
formatiert werden soll.Es muß bei dir an einer falschen installation
liegen !
(Stefan)

Antwort:
Hi Mahkus
Des Proggi is echt foll grass ey
dea prenna is abba foll kuhl
weste nochnpa frahgn hasst, ruf bittsche NICHT folgende Nummer an:
0894361378
0190 331 331
Ach, bist n' depp!
(Abla Ha)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/dvd-cd-brenner/1998/yamaha-crw4260-amp-winoncd-3-5-packetcd-2560.html 0 3 von 5
Tom Markus

„Yamaha CRW4260 & WinOnCD 3.5/PacketCD“

Optionen

Hi Markus
Also die CD muß erst formatiert werden und zwar heißt das proggi Packet CD Formater , bei meiner version von WIN ON CD war es auf einer Diskette dabei (die gleiche die auch bei der cd installation gebraucht wurde .
Wichtig ist das wen du die cd im normalen CD Laufwerk lesen willst das du sie am ende finalisierst ( das geht dan über den explore )
Ciao TOm
(tom )

Markus Tom

„Yamaha CRW4260 & WinOnCD 3.5/PacketCD“

Optionen

Hallo Tom...
Danke für den Tip, aber das Programm ist nirgendwo zu finden. Weder auf der Diskette die bei der Installation verlangt wurde (PacketCD 2.0), noch auf der CD. Evtl. liegt es an der OEM-Version von WinOnCD 3.5 ? Auch habe ich das Update von CeQuadrat von deren Support-Seite geladen, aber auch dieses ZIP-Archiv enthält keinerlei Programme, mit denen ich die CD-R formatieren könnte.
Trotzdem Danke für die Info...
ciao, Markus
(Markus)

stefan Markus

„Yamaha CRW4260 & WinOnCD 3.5/PacketCD“

Optionen

Hallo
Auch ich verwende WIN on CD 3.5 und einen 4260 yamaha,aber bei mir ist es so
daß sobald ich eine neue CD in den brenner einlege, er sofort fragt ob die CD
formatiert werden soll.Es muß bei dir an einer falschen installation
liegen !
(Stefan)

Abla Ha Tom

„Yamaha CRW4260 & WinOnCD 3.5/PacketCD“

Optionen

Hi Mahkus
Des Proggi is echt foll grass ey
dea prenna is abba foll kuhl
weste nochnpa frahgn hasst, ruf bittsche NICHT folgende Nummer an:
0894361378
0190 331 331
Ach, bist n' depp!
(Abla Ha)