Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

welcher CD-Brenner der beste?

Stefan Gercken / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,
Da ich mir in der nächsten Zeit einen neuen Rechner (SCSI-System) zusammenstellen will, möchte ich mir auch gleich ein CD-Brenner zulegen. Könnt Ihr mir einen CD-Brenner (SCSI) empfehlen?
Ich habe da an dem YAMAHA CDR 400T (KIT) gedacht...
Antwort auch gerne als PM...
MfG
Stefan... (Stefan Gercken)

Antwort:
Hallo Stefan !
Ich kann dir nur empfehlen den TEAC CDR55S zu kaufen. Kostet in Hamburg als nacktes Laufwerk ohne alles 780,- DM. Ich benutze das Laufwerk mit WinOnCD 3.5 und habe bei ca. 100 gebrannten CD's (Audio, Video und Daten) noch nicht einen Rohling verbraten ! Das Laufwerk funktioniert dermaßen gut, daß ich z.B. bei Audio-CD's keinen Unterschied zum Original hören kann. Selbst mit einem IDE CD-ROM und einer IDE Festplatte von IBM gibt es nicht die geringsten Probleme beim Brennen.
Zu dem Yamaha, welches du in Betracht ziehst, kann ich dir weder positives noch negatives sagen. Aber in den meisten Tests schneidet das Teac Laufwerk immer unter den Besten 3 ab (C'T, Computerbild, CHIP).
Viel Spaß beim Computerbau !
WEKO
(WEKO )

Antwort:
Hallo WEKO,
Danke für den TIP! Kann man auch im Internet Infos über den Brenner bekommen?
Der YAMAHA-Brenner kostet als KIT-Version (also mit Software usw.) knapp 800 DM. 4x Schreiben, 6x Lesen (allerdings brauche ich dann den Brenner nicht als CD-ROM-LW sondern nur zum Brennen).
Danke! Bin schon fleißig dabei! ;)
MfG
Stefan...
(Stefan Gercken)

Antwort:
Jetzt hört mal zu, ihr Landeier!!!
Der beste Brenner im CD-R Bereich ist immer noch der PlexWriter von
Plextor, und bei CD-RW der YAMAHA 4001T!
Dumpfbacken!
Euer euch liebender
DarkMan
(DarkMan)

Antwort:
Hallo Stefan !
Im Internet gibt es unter www.teac.de (oder auch .com) Infos über den CD-R55S von Teac. Unter www.cequadrat.de (oder .com) gibt es Infos zu WinOnCD 3.5. Interessante Tips und Kniffe über WinOnCD gibt es, wenn du mit mit yahoo oder lycos nach WinOnCD suchen läßt (von Anfängertips über Registriernummern, Vollversionen bis zu Zusatzinfos). Einfach mal Stichworte ausprobieren !
Ciao
WEKO
(WEKO )

Antwort:
ich besitze einen Teac 55 S - ca. 200 Rohlinge gebrant, kein Ausfall
des Brenners, nur wenn ich selbst schlud war - kauf dir das ding -
ist super !!! Bei www.snogard.de oder wars .com gibts ihn als bulk
fü unter 700.-
Ciao markus
(markus )

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/dvd-cd-brenner/1998/welcher-cd-brenner-der-beste-2539.html 0 3 von 5
WEKO Stefan Gercken

„welcher CD-Brenner der beste?“

Optionen

Hallo Stefan !
Ich kann dir nur empfehlen den TEAC CDR55S zu kaufen. Kostet in Hamburg als nacktes Laufwerk ohne alles 780,- DM. Ich benutze das Laufwerk mit WinOnCD 3.5 und habe bei ca. 100 gebrannten CD's (Audio, Video und Daten) noch nicht einen Rohling verbraten ! Das Laufwerk funktioniert dermaßen gut, daß ich z.B. bei Audio-CD's keinen Unterschied zum Original hören kann. Selbst mit einem IDE CD-ROM und einer IDE Festplatte von IBM gibt es nicht die geringsten Probleme beim Brennen.
Zu dem Yamaha, welches du in Betracht ziehst, kann ich dir weder positives noch negatives sagen. Aber in den meisten Tests schneidet das Teac Laufwerk immer unter den Besten 3 ab (C'T, Computerbild, CHIP).
Viel Spaß beim Computerbau !
WEKO
(WEKO )

Stefan Gercken WEKO

„welcher CD-Brenner der beste?“

Optionen

Hallo WEKO,
Danke für den TIP! Kann man auch im Internet Infos über den Brenner bekommen?
Der YAMAHA-Brenner kostet als KIT-Version (also mit Software usw.) knapp 800 DM. 4x Schreiben, 6x Lesen (allerdings brauche ich dann den Brenner nicht als CD-ROM-LW sondern nur zum Brennen).
Danke! Bin schon fleißig dabei! ;)
MfG
Stefan...
(Stefan Gercken)

WEKO Stefan Gercken

„welcher CD-Brenner der beste?“

Optionen

Hallo Stefan !
Im Internet gibt es unter www.teac.de (oder auch .com) Infos über den CD-R55S von Teac. Unter www.cequadrat.de (oder .com) gibt es Infos zu WinOnCD 3.5. Interessante Tips und Kniffe über WinOnCD gibt es, wenn du mit mit yahoo oder lycos nach WinOnCD suchen läßt (von Anfängertips über Registriernummern, Vollversionen bis zu Zusatzinfos). Einfach mal Stichworte ausprobieren !
Ciao
WEKO
(WEKO )

Markus WEKO

„welcher CD-Brenner der beste?“

Optionen

ich besitze einen Teac 55 S - ca. 200 Rohlinge gebrant, kein Ausfall
des Brenners, nur wenn ich selbst schlud war - kauf dir das ding -
ist super !!! Bei www.snogard.de oder wars .com gibts ihn als bulk
fü unter 700.-
Ciao markus
(markus )

Darkman WEKO

„welcher CD-Brenner der beste?“

Optionen

Jetzt hört mal zu, ihr Landeier!!!
Der beste Brenner im CD-R Bereich ist immer noch der PlexWriter von
Plextor, und bei CD-RW der YAMAHA 4001T!
Dumpfbacken!
Euer euch liebender
DarkMan
(DarkMan)