Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

traxdata 2260+ Brennstop

Herbert Gindl / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Betreibe den traxdata (=Philips 3610) am 2. Ide als Slave (firmware 3.01). Software
WinonCD 3.5 (update 28.5.98).
Beim CD-copy bricht er beim Brennen nach ca 15 Minuten ab. Die rote LED erlischt, die grüne blinkt, die HD-LED leuchtet permanent.
Nichts geht mehr.
Im errorfile steht: GRI: write Blocks fehlgeschlagen command aborted in unknown device function at 0(0).
Habe alle möglichen Einstellungen versucht.
Kann mir jemand weiterhelfen?
(Herbert Gindl)

Antwort:
Ich habe auch einen Phillips CDD3610 und hatte das gleiche problem
Ein Anruf bei der Service Hotline brachte gar nichts, die waren da auch sehr ratlos.
Erst mit einem Austausch meines CD-Rom Laufwerks (Mitsumi) in ein Teac 24 Fach wurde mein problem gelöst !!
Es kann aber auch an Deinem Mainboard Treiber liegen, bei den Intel 430HX und 430TX Chipsätze funktionieren die Treiber unter Win95 nicht richtig. Probier doch einmal den Windows Standart Treiber für Deine Festplatten- und CD-Rom Laufwerke.
Leider wirst Du um eine neuinstallation Deines Win95 nicht herumkommen damit der Treiberwechsel effekt zeigt !!
Gruß Udo
(Udo Kleiner)

Antwort:
Ich habe auch einen Phillips CDD3610 und hatte das gleiche problem
Ein Anruf bei der Service Hotline brachte gar nichts, die waren da auch sehr ratlos.
Erst mit einem Austausch meines CD-Rom Laufwerks (Mitsumi) in ein Teac 24 Fach wurde mein problem gelöst !!
Es kann aber auch an Deinem Mainboard Treiber liegen, bei den Intel 430HX und 430TX Chipsätze funktionieren die Treiber unter Win95 nicht richtig. Probier doch einmal den Windows Standart Treiber für Deine Festplatten- und CD-Rom Laufwerke.
Leider wirst Du um eine neuinstallation Deines Win95 nicht herumkommen damit der Treiberwechsel effekt zeigt !!
Gruß Udo
(Udo Kleiner)

Antwort:
Wenn der gute 15 Min.brennt, bevor er streikt, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß Du ein Treiberproblem hast.
Philips-Brenner haben oft Probleme mit der Schmierung der Getriebeführung, was das Gerät bei etwa der Hälfte des Brennvorganges "aus dem Tritt bringt". Beim CDD2000 gabs da noch Probleme mit einer laschen Feder, könnte man auch mal checken.
MfG, tf
(tfhenss)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/dvd-cd-brenner/1998/traxdata-2260-brennstop-4570.html 0 3 von 5
Udo Kleiner Herbert Gindl

„traxdata 2260+ Brennstop“

Optionen

Ich habe auch einen Phillips CDD3610 und hatte das gleiche problem
Ein Anruf bei der Service Hotline brachte gar nichts, die waren da auch sehr ratlos.
Erst mit einem Austausch meines CD-Rom Laufwerks (Mitsumi) in ein Teac 24 Fach wurde mein problem gelöst !!
Es kann aber auch an Deinem Mainboard Treiber liegen, bei den Intel 430HX und 430TX Chipsätze funktionieren die Treiber unter Win95 nicht richtig. Probier doch einmal den Windows Standart Treiber für Deine Festplatten- und CD-Rom Laufwerke.
Leider wirst Du um eine neuinstallation Deines Win95 nicht herumkommen damit der Treiberwechsel effekt zeigt !!
Gruß Udo
(Udo Kleiner)

Udo Kleiner Herbert Gindl

„traxdata 2260+ Brennstop“

Optionen

Ich habe auch einen Phillips CDD3610 und hatte das gleiche problem
Ein Anruf bei der Service Hotline brachte gar nichts, die waren da auch sehr ratlos.
Erst mit einem Austausch meines CD-Rom Laufwerks (Mitsumi) in ein Teac 24 Fach wurde mein problem gelöst !!
Es kann aber auch an Deinem Mainboard Treiber liegen, bei den Intel 430HX und 430TX Chipsätze funktionieren die Treiber unter Win95 nicht richtig. Probier doch einmal den Windows Standart Treiber für Deine Festplatten- und CD-Rom Laufwerke.
Leider wirst Du um eine neuinstallation Deines Win95 nicht herumkommen damit der Treiberwechsel effekt zeigt !!
Gruß Udo
(Udo Kleiner)

tfhenss Herbert Gindl

„traxdata 2260+ Brennstop“

Optionen

Wenn der gute 15 Min.brennt, bevor er streikt, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß Du ein Treiberproblem hast.
Philips-Brenner haben oft Probleme mit der Schmierung der Getriebeführung, was das Gerät bei etwa der Hälfte des Brennvorganges "aus dem Tritt bringt". Beim CDD2000 gabs da noch Probleme mit einer laschen Feder, könnte man auch mal checken.
MfG, tf
(tfhenss)