Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

Teac CDR55S, WinOnCD 3.5 und Asus 875 SCSI-Kontroller

Maik Weber / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
hoffentlich kann mir von euch jemand bei folgendem Problem helfen:
Ich habe einen Teac CDR55S Brenner, WinOnCD 3.5 und einen Asus SC875
SCSI Kontroller. Immer wenn ich den Brennvorgang starte, simuliert das
Programm den Brennvorgang und dann bekomme ich eine dieser beiden
Meldungen: "GRI: Write Blocks fehlgeschlagen. The host adapter reported
an error: Bus reset detected. Block 0" oder "GRI: Write Blocks fehlge-
schlagen: The device at han 1, id 0, lun 0 reported an error: 0:00:00,
Block 0"
Wer kann mir sagen, was das bedeutet und wie ich den Brennvorgang fehler-
frei in Gang bekomme um endlich meine erste selbstgemachte CD in den
Händen zu halten.
Vielen Dank an alle die Antworten
MAIK
(Maik Weber )

Antwort:
Habe mit einem Tekram Dc-390 F SCSI- Controller und dem TEAC 55 aehnliche Probleme. Vermute, dass das hochgelobte WinOnCD eben auch nicht alle Konfigurationen meistert. Wenn auch bei Dir die Demoversion von "Nero 3.0" funktioniert (www.ahead.de), bitte ich um Nachricht), da man dann das Geld für die Bundle-Ware zurückverlangen und bei Ahead-Software investieren sollte.
(Michael Apitz)

Antwort:
Danke für deine Antwort !
Ich habe den Brenner aber doch noch zum Laufen bringen können.
Folgendes habe ich gemacht. Ich habe die beiden Treiber für MS-DOS in
die Autoexec.bat und Config.sys eingebunden, obwohl ich überhaupt kein
altes DOS mehr auf dem Rechner installiert habe. Etwas was doch völlig
bescheuert ist, hat bei mir doch tatsächlich geholfen. (Das ist halt
Microsoft !!!).
Tschüß MAIK
(Maik Weber )

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/dvd-cd-brenner/1998/teac-cdr55s-winoncd-3-5-und-asus-875-scsi-kontroller-2136.html 0 3 von 5
Michael Apitz Maik Weber

„Teac CDR55S, WinOnCD 3.5 und Asus 875 SCSI-Kontroller“

Optionen

Habe mit einem Tekram Dc-390 F SCSI- Controller und dem TEAC 55 aehnliche Probleme. Vermute, dass das hochgelobte WinOnCD eben auch nicht alle Konfigurationen meistert. Wenn auch bei Dir die Demoversion von "Nero 3.0" funktioniert (www.ahead.de), bitte ich um Nachricht), da man dann das Geld für die Bundle-Ware zurückverlangen und bei Ahead-Software investieren sollte.
(Michael Apitz)

Maik Weber Michael Apitz

„Teac CDR55S, WinOnCD 3.5 und Asus 875 SCSI-Kontroller“

Optionen

Danke für deine Antwort !
Ich habe den Brenner aber doch noch zum Laufen bringen können.
Folgendes habe ich gemacht. Ich habe die beiden Treiber für MS-DOS in
die Autoexec.bat und Config.sys eingebunden, obwohl ich überhaupt kein
altes DOS mehr auf dem Rechner installiert habe. Etwas was doch völlig
bescheuert ist, hat bei mir doch tatsächlich geholfen. (Das ist halt
Microsoft !!!).
Tschüß MAIK
(Maik Weber )