Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

CD-ROM und CD-Brenner über Audiokabel mit Soundkarte verbinden

Olaf Bruchertseifer / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Halli Hallo!
Ist es möglich ein CD-ROM (12x Mitsumi) und einen CD-Brenner (Mitsumi CR-2801 TE) gleichzeitig an eine Soundkarte (Terratec Maestro 32/96) über das Audiokabel im Computer anzuschließen?
Wenn ja, wie geht's??
Olaf (Olaf Bruchertseifer)

Antwort:
Hallo
Bei mir gehts mit einer AWE 64
(Stefan)

Antwort:
Zwei Audiokabel nehmen, bei einem den Soundkartenstecker entfernen,
die Kabel im anderen Soundkartenstecker mitbefestigen.
(Hab' ich zumindest so gemacht)
(Martin)

Antwort:
Zwei CD-Roms auf einen Eingang zulegen ist meines Erachten nicht sehr empfehlenswert!
Durch die Abschluß-widderstände in den beiden Geräten sinkt bei einer Parallelschaltung die Ausgangsspannung erheblich ab. Die Folge: Die Musik ist wesentlich leiser.
Etwas anderes ist, wenn dir auf der Soundkarte zwei getrennte Eingänge zur Verfügung stehen, du also auch zwei getrennte Regler auf dem Audio-Mischpult hast.
Dann werden die CD-Rom erst nach einer Entkopplung in der Soundkarten parallel geschaltet, d.h. kein Spannungsabfall
Martin
(Martin )

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/dvd-cd-brenner/1998/cd-rom-und-cd-brenner-ueber-audiokabel-mit-soundkarte-verbinden-2424.html 0 3 von 5
stefan Olaf Bruchertseifer

„CD-ROM und CD-Brenner über Audiokabel mit Soundkarte verbinden“

Optionen

Hallo
Bei mir gehts mit einer AWE 64
(Stefan)

Martin Olaf Bruchertseifer

„CD-ROM und CD-Brenner über Audiokabel mit Soundkarte verbinden“

Optionen

Zwei Audiokabel nehmen, bei einem den Soundkartenstecker entfernen,
die Kabel im anderen Soundkartenstecker mitbefestigen.
(Hab' ich zumindest so gemacht)
(Martin)

Martin Olaf Bruchertseifer

„CD-ROM und CD-Brenner über Audiokabel mit Soundkarte verbinden“

Optionen

Zwei CD-Roms auf einen Eingang zulegen ist meines Erachten nicht sehr empfehlenswert!
Durch die Abschluß-widderstände in den beiden Geräten sinkt bei einer Parallelschaltung die Ausgangsspannung erheblich ab. Die Folge: Die Musik ist wesentlich leiser.
Etwas anderes ist, wenn dir auf der Soundkarte zwei getrennte Eingänge zur Verfügung stehen, du also auch zwei getrennte Regler auf dem Audio-Mischpult hast.
Dann werden die CD-Rom erst nach einer Entkopplung in der Soundkarten parallel geschaltet, d.h. kein Spannungsabfall
Martin
(Martin )