Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

Backup der Festplatte mit CD-Brenner

Markus / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Wer kann mir sagen, mit welchem Programm ich es schaffe, ein Backup meier Festplatten zu machen, indem ALLE Dateien gesichert werden, auch diejenigen, auf die mein System zugreift(NT)??? Natürlich will ich mir keinen Streamer kaufen, wenn ich einen CD-Brenner habe - Also... Hoffe auf Brennprogramm zum Backup'n ... DANKE!!! (Markus)

Antwort:
Hi,
also unter WINDOOF95 kannst Du es mit WinOnCD (togo/light) machen
und mußt nur die Swap-Datei entfernen (Win386.swp) ...
unter NT mußt Du erst mal dafür sorgen, daß Du auf alle Dateien zugreifen
darfst !
(eigentlich kenn´ ich mich nich aus mit NT - ich wollt nur mal
´n schlauen Spruch abgeben ;)
oder wie "Herr Angelo" aus der Werbung immer sagt:".. isch habe gar
kein (Auto) NT ..." *

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/dvd-cd-brenner/1998/backup-der-festplatte-mit-cd-brenner-4220.html 0 3 von 5
Schallrauch Markus

„Backup der Festplatte mit CD-Brenner“

Optionen

Hi,
also unter WINDOOF95 kannst Du es mit WinOnCD (togo/light) machen
und mußt nur die Swap-Datei entfernen (Win386.swp) ...
unter NT mußt Du erst mal dafür sorgen, daß Du auf alle Dateien zugreifen
darfst !
(eigentlich kenn´ ich mich nich aus mit NT - ich wollt nur mal
´n schlauen Spruch abgeben ;)
oder wie "Herr Angelo" aus der Werbung immer sagt:".. isch habe gar
kein (Auto) NT ..." *

Peter Markus

„Backup der Festplatte mit CD-Brenner“

Optionen

mit Packed Writing von C - Quadrat ist es unter Win 95 möglich.
du formatiert eine CD unter Packed Wr. und kannst deine Daten
einfach mit dem Explorer auf die CD schieben.
für NT kommt ein Treiber im Herbst 98. Ich warte auch drauf.
Habe mich bei C-Quadrat schlau gemacht.
mfg
(Peter)

Christoph Markus

„Backup der Festplatte mit CD-Brenner“

Optionen

Ein "normales" Kopieren der W95-Installation geht meistens schief.
Besser sind HD-Imager wie zum Beispiel HDCopy. Diese Programme
kopieren komplette Partitionen von der DOS-Ebene aus und sind daher
ideal für Backup und Restore von kompletten Installationen.
Ich habe mit HDCopy (unbegrenzt lauffähige Shareware-Version) meine
komplette W95-Installation gesichert und anschließend auf CD gebrannt.
HDCopy erlaubt auch das Dateisplitting mit frei wählbarer Dateigröße
(für CDs 650.000.000 Bytes). Die Sicherungsdateien solltest Du mit
einem vernünftigen Brennprogramm (kein Direct-CD-Scheiß) im ISO 9660
Format (8+3 Dateinamen, unter DOS lesbar) brennen, damit du das Image
auch unter DOS zurückspielen kannst - äußerst nützlich, wenn sich W95
wieder mal vollständig verabschiedet hat. Die Rückspielgeschwindigkeit
hängt von Deinem CD-Rom-Laufwerk ab, in 99,9% aller Fälle dürfte es
aber schneller gehen als eine herkömmliche Neuinstallation.
(Christoph )