DSL, ISDN, Modems 23.108 Themen, 95.281 Beiträge

Fritzbox 7312, 7330 oder 7390?

hawkin / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

bei 1&1 kann ich zwischen folgenden Routern auswählen, allerdings müßte ich bei Modell 2 und 3 draufzahlen und weiß nicht ob sich das lohnt:

1) Fritzbox 7312
2) Fritzbox 7330
3) Fritzbox 7390


Ich brauche nur 1x LAN-Anschluß, 1x analoges Telefon und eine gute und stabile WLAN-Verbindung, ist die Fritzbox 7312 okay?

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/dsl-isdn-modems/2012/fritzbox-7312-7330-oder-7390-538934150.html 0 3 von 5
lenovo R61i, 7650-D6G, 2x1,66 GHz, 3 GB RAM, 500 GB HDD, 15,4", Win 8.1 Prof.
bei Antwort benachrichtigen
Bandeplus hawkin

„Fritzbox 7312, 7330 oder 7390?“

Optionen

deinen Ansprüchen würde die 7312 genügen, siehe hier:

http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_7330/index.php

ganz unten auf der Seite sind die Varianten gelistet. Ich habe eine gebrandete 1&1 Fritzbox 7112 hier liegen, die kann sogar schon was du verlangst.

Wieviel musst du denn für die 7390 draufzahlen? Unter Umständen loht es sich die zu nehmen, in der Bucht zu verkaufen und den güstigen Router dann wieder zu ersteigern. Ist n bisschen Arbeit, kann aber gute 100€ bringen, da die 7390 ein VDSL Router ist, davon gibts nicht soooo viele.

Gruß,
Andreas

bei Antwort benachrichtigen
hawkin Bandeplus

„deinen Ansprüchen würde die 7312 genügen, siehe...“

Optionen

habe alle Varianten durchgerechnet, die 7390 zu kaufen, dann zu verkaufen und die 7312 dafür zu kaufen, es fallen 50 Euro Mehrkosten an für den 7390.

1) Beim Tarif 16MBit mit 100 GB-Beschränkung/Monat und dem 7312 komme ich auf 490 Euro für 2 Jahre inkl. aller Kosten.

2) Beim Tarif 16MBit ohne 100 GB-Beschränkung/Monat, Verkauf von 7390 und Kauf von 7312 komme ich auf insgesamt 580 Euro Kosten.

Also zahle ich bei Variante 2 ca. 100 Euro mehr, hätte dafür keine 100 GB-Beschränkung.
Bin noch unschlüssig.



lenovo R61i, 7650-D6G, 2x1,66 GHz, 3 GB RAM, 500 GB HDD, 15,4", Win 8.1 Prof.
bei Antwort benachrichtigen
Bandeplus hawkin

„habe alle Varianten durchgerechnet, die 7390 zu kaufen, dann...“

Optionen

Naja ich hab zur Zeit die 100GB Beschränkung (also den "Spartarif") in meiner Wohnung, komme aber nur so auf 20-30GB pro Monat. Liegt wohl auch daran dass ich die Wochenenden nicht hier bin, und zu Hause T-Entertain am Start ist. 100GB ist nicht so wenig, aber kommt natürlich aufs Nutzverhalten an.

Lass dich auf jeden Fall nicht von den andren Zusatzleistungen ablenken, Maxdome ist echt total unnütz, ich habe über GMX einen Film pro Monat frei - ich schaffe es aber nicht jeden Monat einen einzigen spannenden Film zu finden :-/

Und die 4 Handykarten mit FN-Flat, naja bringen jetzt auch nicht direkt so viel wenn man ein smart phone hat. Gratis Internet auf den Karten wäre hilfreicher ;-)

Nun denn, viel Erfolg beim auswählen :D

bei Antwort benachrichtigen
hawkin Bandeplus

„Naja ich hab zur Zeit die 100GB Beschränkung (also den...“

Optionen

ich habe mich für den Spartarif entschieden, da müßte ich ja auf mehr als 3,2 GB pro Tag kommen wenn ich die Begrenzung von 100 GB pro Monat überschreiten will, das würde ja sogar vielleicht für 3 Personen reichen.

lenovo R61i, 7650-D6G, 2x1,66 GHz, 3 GB RAM, 500 GB HDD, 15,4", Win 8.1 Prof.
bei Antwort benachrichtigen
smagmani hawkin

„Fritzbox 7312, 7330 oder 7390?“

Optionen

Hi,

habe eine ähnliche Frage mit den gleichen Fritz Boxen (7312,7330,7390).

Und zwar handelt es sich um eine Haus mit Erdgeschoss und 1. Etage, bis wohin das WLAN reichen sollte. 

Den Tarif den ich nehme, ist der auf 100gb beschränkte 16.00kbit/s mit Tel-Flat.

Telefonisch hat man mir gesagt, dass die 7390 Box gut wäre, evtl sogar noch zusätzlich mit Repeater.

Hat da jemand Erfahrung mit der WLAN Reichweite über das Erdgeschoss hinaus?



bei Antwort benachrichtigen