Drucker, Scanner, Kombis 11.177 Themen, 43.322 Beiträge

Druckkopfproblem

Scruffy / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe einen Canon Pixma MX 925 Drucker. Nachdem die Reinigung über das Druckermenü keinen Erfolg gebracht hat ( Cyan ) habe ich den Druckkopf ausgebaut und ca. 24 Std. in reinem Alkohol gesäubert. (Alkohol ca. 3-4mm hoch in flacher Schale)

Nun bekomme ich die Meldung: "Der Druckkopftyp ist nicht korrekt. Setzen Sie den richtigen Druckkopf ein. "

Wie kann das denn sein wenn er vorher noch gedruckt hat wenn auch mit verstopften Düsen ?

VG

Scruffy

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/drucker-scanner-kombis/2017/druckkopfproblem-539196334.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Scruffy

„Druckkopfproblem“

Optionen

Hmm,

reiner Alkohol kann Plastik anlösen usw.

Das scheint wohl ein Bauteil die Rosskur nicht überstanden zu haben..

Ich reinige sowas mir Isopropanol!

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
neanderix luttyy

„Hmm, reiner Alkohol kann Plastik anlösen usw. Das scheint wohl ein Bauteil die Rosskur nicht überstanden zu haben.. Ich ...“

Optionen

Das Isopropanol auch Alkohol ist, weisst du?

Ich wüsste im übrigen gern, welchen Kunststoff reiner Alkohol anlöst - selbst PVC in allen Varianten ist beständig gegen reines Ethanol.

Lediglich einige Elastomere (im Volksmund "Gummi" genannt) sind gegenüber Ethanol nicht widerstandsfähig. Und genau das könnte der Grund für das kopfversagen sein.

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Scruffy

„Druckkopfproblem“

Optionen

https://www.amazon.de/D%C3%BCsenreiniger-Druckkopfreiniger-Reinigen-Druckk%C3%B6pfe-Drucker/dp/B00935H7MW

https://www.youtube.com/watch?v=BryQ57F7G_4

Damit und so (den Druckkopf muß man nicht ausbauen) wär das erfolgreich gelaufen und habe Ich auch schon bei eingen Canon Kisten gemacht.

Bei dir hilft da ietzt zu fast 100% nur ein neuer Druckkopf...

bei Antwort benachrichtigen
Scruffy Alpha13

„https://www.amazon.de/D C3 BCsenreiniger-Druckkopfreiniger-Reinigen-Druckk C3 B6pfe-Drucker/dp/B00935H7MW ...“

Optionen

Das scheint mir auch nach Ansehen des Videos eine gute und vielversprechende Lösung zu sein.

Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschlossen einen neuen Drucker zu kaufen. Ein neuer Druckkopf würde ca. 75,- @ kosten. Der neue Drucker ca. 130,- €. Da meiner schon einige Jahre alt ist würde nach einem neuen Druckkopf wohl bald die Meldung kommen: Tintenaufsaugschwämme sind voll. Diesen Aufwand möchte ich mir ersparen. Vielen Dank für Eure gute Hilfe.

VG
Scruffy

bei Antwort benachrichtigen