Drucker, Scanner, Kombis 10.972 Themen, 41.538 Beiträge

Füllstandsanzeige deaktivieren

user_307951 / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe bei gut -drucken.de eine Farbpatrone gekauft für HP F4224 nach den einsetzen gibt der mir eine Fehlermeldung
jetzt schreiben die ich soll Füllstandsanzeige deaktivieren, aber wie? Geht das überhaupt?
Danke im vorraus für Euern Tip.
Gruß Dirk

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/drucker-scanner-kombis/2011/fuellstandsanzeige-deaktivieren-538782187.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 user_307951

„Füllstandsanzeige deaktivieren“

Optionen

Es ist nicht auszuschließen, dass Ihr Drucker nach dem Einsetzen der wiederbefüllten Patrone eine Fehlermeldung anzeigt, daß die Tintenpatrone leer sei. In diesem Fall ignorieren Sie diese Meldung und Ihr Drucker druckt weiter. Allerdings ohne Füllstandsanzeige, da Ihr Drucker diese Patrone an Hand seiner Seriennummer kennt und den Tintenfüllstand leergezählt hat. Sollte es nicht möglich sein, diese Meldung zu ignorieren und den Drucker zum Laufen zu bringen, so besteht nur die Möglichkeit, die Patronen gegen eine andere befüllte Patrone oder gegen eine neue zu tauschen, da es zurzeit keine Reset-Methode wie bei älteren HP Patronen gibt.

Tipp: In der Regel merken sich die Drucker die letzten drei Patronen an Hand ihrer Seriennummern. Haben Sie mehrere Patronen selben Typs zur Verfügung, so versuchen Sie eine der anderen Patronen zum Laufen zu bringen oder setzen Sie diese Patronen der Reihe nach in Ihr Gerät bis z.B. die von Ihnen zuletzt befüllte Patrone als Vierte wieder eingesetzt und erkannt werden kann. So überschreibt Ihr Drucker nach und nach die letzten drei gespeicherten Seriennummern.
http://www.octopus-office.de/info/nachfuellanleitungen-nachfuelltinte/nachfuellanleitung-hp/hp-300-hp-300xl-schwarze-patrone-nachfuellanleitung/

Anders ist da AFAIK nicht.

bei Antwort benachrichtigen
sprotti73 Alpha13

„Es ist nicht auszuschließen, dass Ihr Drucker nach dem Einsetzen der ...“

Optionen

???

..da Ihr Drucker diese Patrone an Hand seiner Seriennummer kennt und den Tintenfüllstand leergezählt hat.

Und woher soll der Drucker die Seriennummer kennen?
Die Patrone hat er doch neu bestellt und nicht selber befüllt?!?

Jetzt zwar zu spät, aber sonst.. zurück mit der Patrone!

bei Antwort benachrichtigen