Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.143 Themen, 104.316 Beiträge

Zweite Maxtor Festplatte eingebaut - jetzt bootet W95 nicht mehr

Andreas / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe folgendes Problem:
Konfiguration: P90 mit 16 MB RAM, 1 Maxtor HD -504 MB im Rechner.
Nach dem Einbau einer zweiten Maxtor HD (1339 MB) passiert folgendes: W95 startet ganz normal. Wenn ich per F8 am Anfang in den DOS-Modus wechsele, kann ich in DOS ganz normal arbeiten. Eine Rückkehr nach W95 ist aber nicht möglich. Rechner hängt sich auf.
Alle erneuten Startversuche des Rechners schlagen fehl - W95 bootet nicht mehr. Auch die Startdiskette kommt nur bis zum DOS vor.
Wer weiß hier Rat? (Andreas)

Antwort:
Hi,
Vielleicht kann dir folgendes helfen:
Schau dir mal im Texteditor edit mal die Msdos.sys an. Dort ist auch angegeben von welcher Festplatte und von welchem Verzeichnis Windows bootet. Vielleicht stimmen nach dem Festplatteneinbau einfach die Pfadangaben nicht mehr. Das ist mir nämlich auch mal passiert. Selbst bei einer Windowsneuinstallation rührte sich nichts bei mir, weil die WindowsSetup-Routine einfach zu blöd war die Pfadangaben in der msdos.sys zu prüfen...
cu Falko
(Falko)

Antwort:
Hallo Andreas!
Ich hatte das Problem als ich versucht habe, mit Win95B und aktiviertem 32Bit Zugriff (mit FDISK aktiviert) eine Doppelkonfiguration mit DOS 6.0 anzulegen.
Habe ich dann mit F8 DOS 6.0 gestartet (Vorheriges DOS) und wollte nach der DOS- Session Win95 neustarten ging gar nichts mehr.
Lösung:
Win95B verträgt sich nicht mit anderen Betriebssystemen, wenn 32Bit Access bei FDISK aktiviert ist.
Inzwischen müßte ein Patch auf der Microsoft Homepage verfügbar sein.
Beim Einrichten der Festplatte 32Bit Access ausschalten und die Festplatte lieber auf zwei Teile (unter 1 GB besser wäre 3 Teile unter 512 MB) aufteilen.
Ciao
Fred
(Fred)

Bewertung dieses Beitrages
Nickles /forum/datentraeger/1998/zweite-maxtor-festplatte-eingebaut-jetzt-bootet-w95-nicht-mehr-4168.html 0 3 von 5
bei Antwort benachrichtigen
FALKO Andreas

„Zweite Maxtor Festplatte eingebaut - jetzt bootet W95 nicht mehr“

Optionen

Hi,
Vielleicht kann dir folgendes helfen:
Schau dir mal im Texteditor edit mal die Msdos.sys an. Dort ist auch angegeben von welcher Festplatte und von welchem Verzeichnis Windows bootet. Vielleicht stimmen nach dem Festplatteneinbau einfach die Pfadangaben nicht mehr. Das ist mir nämlich auch mal passiert. Selbst bei einer Windowsneuinstallation rührte sich nichts bei mir, weil die WindowsSetup-Routine einfach zu blöd war die Pfadangaben in der msdos.sys zu prüfen...
cu Falko
(Falko)

bei Antwort benachrichtigen
Fred Andreas

„Zweite Maxtor Festplatte eingebaut - jetzt bootet W95 nicht mehr“

Optionen

Hallo Andreas!
Ich hatte das Problem als ich versucht habe, mit Win95B und aktiviertem 32Bit Zugriff (mit FDISK aktiviert) eine Doppelkonfiguration mit DOS 6.0 anzulegen.
Habe ich dann mit F8 DOS 6.0 gestartet (Vorheriges DOS) und wollte nach der DOS- Session Win95 neustarten ging gar nichts mehr.
Lösung:
Win95B verträgt sich nicht mit anderen Betriebssystemen, wenn 32Bit Access bei FDISK aktiviert ist.
Inzwischen müßte ein Patch auf der Microsoft Homepage verfügbar sein.
Beim Einrichten der Festplatte 32Bit Access ausschalten und die Festplatte lieber auf zwei Teile (unter 1 GB besser wäre 3 Teile unter 512 MB) aufteilen.
Ciao
Fred
(Fred)

bei Antwort benachrichtigen